Direkt zum Inhalt

Lexikon

Berliner Mauer

von und
Markierung des ehemaligen Mauerverlaufs auf dem Bürgersteig in der Friedrichstraße

Eine Markierung auf dem Bürgersteig in der Friedrichstraße in Berlin erinnern an den ehemaligen Verlauf der Berliner Mauer.

Kurz & knapp
Die "Berliner Mauer" stand zwischen 1961 und 1989 in Berlin. Sie hat Ost-Berlin von West-Berlin abgetrennt. Die Regierung der DDR hat die Mauer errichtet, um die Einwohner der DDR daran zu hindern, ihr Land zu verlassen. Trotzdem haben es manche Menschen versucht. 136 Menschen sind bei einem Fluchtversuch aus der DDR erschossen worden. Nach dem Zusammenbruch der DDR 1989 ist auch die Berliner Mauer niedergerissen worden.

Mauerbau am 13. August 1961

In der Nacht vom 12. auf den 13. August 1961 haben Grenzpolizisten der DDR damit begonnen, in Berliner Straßen das Pflaster aufzureißen, Barrikaden aus den Steinen zu errichten und quer durch die Stadt Stacheldraht zu ziehen. Sie bauten rund um West-Berlin eine drei Meter hohe, unüberwindliche Mauer. Dadurch wurde der westliche Teil Berlins von der DDR und Ostberlin abgetrennt. Aber wieso passierte das? Um das zu verstehen, müssen wir etwas über den geschichtlichen Hintergrund wissen.

Der Bau der Mauer
Unter Aufsicht der Volkspolizei wird die Berliner Mauer am 13. August 1961 gebaut.

Unter Aufsicht der Volkspolizei wurde am 13. August 1961 die Berliner Mauer gebaut.


Die oberste Partei- und Staatsführung der DDR beschloss, die eigenen Bürger daran zu hindern, ihr Land zu verlassen. Grenzanlagen entlang der Grenze nach Westdeutschland wurden befestigt und in Berlin wurde im August 1961 die Mauer gebaut. Die DDR errichtete entlang ihrer Grenze Wachtürme, von denen aus beobachtet wurde, ob Menschen das Land verlassen wollten. Außerdem wurden Minen verlegt, die die Menschen töteten, wenn sie berührt wurden. Dies war der sogenannte Todesstreifen, der nachts von starken Scheinwerfern beleuchtet wurde. Mit dem Mauerbau war der Osten Berlins total vom Westen abgeriegelt. Viele Familien wurden auseinandergerissen und konnten sich Jahrzehnte lang nicht mehr treffen.

Flüchtlinge starben
Menschen flüchten aus dem Osten Berlins in den westlichen Teil der Stadt.

Menschen flüchten aus dem Osten Berlins in den westlichen Teil der Stadt.


Obwohl die Mauer als unüberwindbar galt, versuchten dennoch viele Menschen, aus der DDR zu fliehen und riskierten dabei ihr Leben. Mindestens 140 Menschen starben zwischen 1961 und 1989 an der Berliner Mauer. An der gesamten Grenze zwischen der Bundesrepublik und der DDR starben fast tausend Menschen.

Herbst 1989: Die Mauer fällt

1989 wurde der Protest der Bevölkerung in der DDR gegen das Regime immer stärker. Auch die Sowjetunion hatte ihre Politik geändert und Reformen angemahnt. Am 9. November stürmten die Menschen die Mauer, nachdem die DDR-Führung neue Reiseregelungen verkündet hatte. Die Mauer war geöffnet. Abgerissen wurde sie erst, nachdem die DDR zusammengebrochen war.

Menschen auf der Berliner Mauer nahe dem Brandenburger Tor 1989

Berliner feiern auf der Berliner Mauer nahe dem Brandenburger Tor 1989 den Fall der Mauer.


Am 13. August 1998 wurde in Berlin eine Mauer-Gedenkstätte in der Bernauer Straße eingeweiht. Sie besteht aus einem etwa 70 Meter langen, von Stacheldraht eingefassten Mauerrest.

Eure Fragen dazu...

Gockie 31.01.2023

Warum ist Adolf Hitler überhaupt an die Macht gekommen ???

Redaktion

Hallo Gockie, Hitler und die Nationalsozialistische Partei gewannen bei der Wahl zum Reichstag im November 1932 die meisten Stimmen. Daraufhin hat der Reichspräsident nach einigem Zögern beschlossen, Hitler zum Reichskanzler zu ernennen. Nachdem er an der Macht war, hat Hitler in kurzer Zeit mit Gewalt und Einschüchterung das politische System der Weimarer Republik zerstört und eine Diktatur in Deutschland errichtet.

Erdbeerkekse 23.01.2023

Kann mir bitte jemand über die Nationalsozialisten und Hitler erzählen?

Redaktion

Hallo Erdbeerkekse, schau mal unter diesem Begriff in diesem Lexikon nach. Da haben wir die Ziele dieser Weltanschauung und die furchtbaren Folgen des Nationalsozialismus in Deutschland erklärt.

Katzen sind toll 23.01.2023

Wenn die mauer für trost und leid steht wieso gibts sie immernoch?

Redaktion

Hallo Katzen sind toll, die Berliner Mauer ist am 9. November 1989 gefallen. In den Wochen und Monaten danach ist fast die ganze Mauer verschwunden und ebenso die Grenzanlagen der DDR. Heute steht nur noch ein ganz kleines Stück der Mauer in Berlin, um die Erinnerung an dieses schreckliche Bauwerk wach zu halten.

an dieser Steller erst mal: These nuts!!! 21.10.2022

Wieso gab es eine so schlechte Finanzielle Lage in der DDR? Ich meine die Sowjetunion war jetzt nicht super arm.

Redaktion

Hallo an dieser Steller erst mal: These nuts!!!, es stimmt, dass die Sowjetunion und die DDR zu den größten Wirtschaftsnationen in der Zeit des Kalten Krieges zählten. Im Vergleich mit den marktwirtschaftlichen Systemen in den demokratischen Staaten des Westens konnten die sozialistischen Planwirtschaften aber nie mithalten. Ruiniert hat dann das Wettrüsten mit den USA die Sowjetunon und die von ihr abhängigen Länder in Osteuopa. Es wurde einfach zu viel Geld in die Armee, in Rüstung und Rüstungsforschung gesteckt. Dieses Geld hat dann an anderer Stelle gefehlt und dazu geführt, dass die Sowjetunion Mitte der 1980er Jahre wirtschaftlich am Boden lag.

Pagan 19.09.2022

Man sieht immer wieder Bilder von Leuten die Auf der Mauer klettern, in Kombination mit Feuerwerk im Hintergrund. Offensichtlich Bilder von der wiedervereinigung. Wurde die Mauer 1990 erneut massenhaft bestiegen, oder ist das in der Masse nur einmal passiert?

Redaktion

Hallo Pagan, als im Oktober 1990 die Wiedervereinigung erfolgte, waren große Teile der Mauer schon abgerissen. Es kann aber sein, dass es noch Teile der Mauer gab, auf denen Menschen die Wiedervereinigung feierten. Die meisten Bilder von Menschen, die auf der Mauer sitzen und ihr Glück nicht fassen können, stammen aus der Nacht vom 9. auf den 10. November 1989 und von den Tagen danach.

Abge 13.09.2022

Warum gab es die DDR?

Redaktion

Hallo Abge, die DDR ist nach dem Zweiten Weltkrieg neu entstanden. Ihre Gründung wurde von der Sowjetunion erzwungen, die damals einen Teil Deutschlands als Besatzungsmacht kontrollierte. Die Sowjetunion wollte im Osten Europas viele Staaten, die auch ein sozialistisches Regime hatten und als eine Art Pufferzone zwischen dem demokratischen Westen und der kommunistischen Sowjetunion dienten. Auch der Osten Deutschlands wurde Teil dieser Pläne. Die Sowjetunion unterstützte die Machtübernahme der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED) und die Gründung eines sozialistischen deutschen Staates im Oktober 1949. In unserem Artikel "DDR" kannst du mehr dazu lesen.

RAVEN 01.02.2022

Was war größer Westdeutschland oder ostdeutschland

Redaktion

Hallo RAVEN, die Bundesrepublik Deutschland war ungefähr doppelt so groß wie die DDR und hatte fast vier mal so viele Einwohnerinnen und Einwohner.

BoPa 29.01.2022

Was war die DDR genau?

Redaktion

Hallo BoPa, schau mal unter dem Begriff "DDR" in diesem Lexikon nach. Da haben wir einiges zu diesem anderen deutschen Staat geschrieben, den es zwischen 1949 und 1990 gab.

Walamogula 27.01.2022

bestand dieDDR nur aus der Sowjetonion

Redaktion

Hallo Walamogula, die DDR wurde 1949 gegründet. Ihr Gebiet entsprach dem Gebiet der zu dieser Zeit von der Sowjetunion kontrollierten Besatzungszone in Deutschland sowie dem von der Sowjetunion besetzten Teil der Stadt Berlin. Der Staat Sowjetunion war sehr viel größer als die DDR. Zur Sowjetunion kannst du in unserem Lexikon auch einen eigenen Artikel lesen.

still 27.01.2022

Warum wurde sie überhaupt gebaut

Redaktion

Hallo still, es war die Partei- und Staatsführung der DDR, die beschloss, die Menschen daran zu hindern, die DDR zu verlassen. Sie ließ die Grenzanlagen befestigen und in Berlin im August 1961 die Mauer bauen. Dadurch sollten die Menschen gezwungen werden, in ihrem Staat zu bleiben. Denn viele Menschen wären nur zu gerne aus diesem unfreien Staat weggegangen, in dem die Menschenrechte nicht geachtet wurden und politische Gegner unterdrückt und verfolgt wurden. Unter dem Text oben zum Thema "Berliner Mauer" haben wir auch eine gute Seite genannt, wo du noch viel mehr Informationen zur Berliner Mauer findest. Und auch unser Lexikonartikel "Teilung Deutschlands" hilft dir sicher weiter.

red rose 24.01.2022

ich habe keine frage aber ich wollte einfach sagen dass mir die leute die in dieser zeit gelebt haben echt leidtuen

Redaktion

Hallo red rose, das ist ein Gefühl, dem wir nur zustimmen können! Für die Menschen in Ost-Berlin und in der DDR änderte sich durch den Bau der Berliner Mauer und die Grenzsicherungen ihr Leben und ihr Lebensgefühl vollständig. Sie konnten nun nicht mehr überall hinreisen und fühlten sich eingesperrt in ihrem eigenen Land. Sie waren abgeschnitten von der der westlichen Welt und haben viele Produkte gar nicht einführen können. Besonders schlimm war, dass durch den Mauerbau Familien auseinander gerissen worden sind. Viele Menschen hatten Angehörige, die jenseits der Mauer lebten und die sie jetzt nicht mehr sehen konnten. Für manche Menschen war das Eingesperrtsein so schlimm, dass sie versucht haben, in den Westen zu fliehen. Für viele von ihnen endete diese Flucht tödlich.

RAVEN 19.01.2022

WIE viele Leute sind in ein Fluch versuch gestorben

Redaktion

Hallo RAVEN, wie wir in unserem Text zur Berliner Mauer schon geschrieben haben, starben mit Sicherheit 140 Menschen an der Berliner Mauer. Aber niemand weiß ganz genau, wie viele Menschen an der Berliner Mauer tatsächlich umgekommen sind. Viele Todesfälle wurden von der Führung in der DDR verheimlicht.

Ravensburg 19.01.2022

Wer wollte das die Berliner mauer gebaut wird

Redaktion

Hallo Ravensburg , es war die Partei- und Staatsführung der DDR, die beschloss, die Menschen daran zu hindern, die DDR zu verlassen. Sie ließ die Grenzanlagen befestigen und in Berlin im August 1961 die Mauer bauen. Dadurch sollten die Menschen gezwungen werden, in ihrem Staat zu bleiben. Denn viele Menschen wären nur zu gerne aus diesem unfreien Staat weggegangen, in dem die Menschenrechte nicht geachtet wurden und politische Gegner unterdrückt und verfolgt wurden.

Meni 19.01.2022

Was hat die Berliner Mauer mit der DDR und den 2. Weltkrieg zutun + kalter Krieg.

Redaktion

Hallo Meni, lies mal unseren Text im Lexikon zur Berliner Mauer. Nach dem Zweiten Weltkrieg entstand zwischen dem kommunistischen Osteuropa (Ostblock) und den Demokratien im Westen der Kalte Krieg. Die kommunistische DDR wurde 1949 gegründet und gehörte zum Ostblock. In den 1950er Jahren flohen immer mehr gut ausgebildete Menschen aus der DDR in den Westen, um in der Freiheit zu leben. Weil die Regierung der DDR diese Fluchtbewegung stoppen wollte, wurde die Berliner Mauer gebaut. Viele Infos dazu findest du auch bei uns im Spezial zur Berliner Mauer.

Scubidoo 17.12.2021

Was hat der Mauerfall mit dem Kalten Krieg zu tun?

Redaktion

Hallo Scubidoo, der Fall der Berliner Mauer am 9. November 1989 war das sichtbarste Zeichen dafür, dass die Herrschaft der sozialistischen Parteien im Osten Europas zu Ende war. Ein Merkmal dieser diktatorischen Herrschaften war die Einschränkung der Freiheit der Bürger/innen gewesen, nicht zuletzt durch eine befestigte Grenze, die sich quer durch Europa zog - den sogenannten "Eisernen Vorhang". 1989 wurde dieser Vorhang hochgezogen, die Menschen in der DDR und in anderen Ländern Osteuropas hatten sich ihre Freiheit zurück erkämpft.

Lutsch 16.12.2021

Wieso wurde die Berliner Mauer gebaut

Redaktion

Hallo Lutsch, wieso die Mauer gebaut wurde, haben wir in unserem Artikel "Berliner Mauer" geschrieben: Sie sollte die Menschen in der DDR daran hindern, ihr Land zu verlassen und in den Westen zu gehen. Unter dem Text haben wir auch eine gute Seite genannt, wo du noch viel mehr Informationen zur Berliner Mauer findest. Wenn du dann noch eine Frage hast, kannst du uns gerne noch einmal schreiben.

Max 16.12.2021

Wann wurde Berliner Mauer gebaut

Redaktion

Hallo Max, die Berliner Mauer wurde im August 1961 gebaut.

Rasengang 15.12.2021

warum haben sie die Mauer gebaut für Kinder erklärt bitte

Redaktion

Hallo Rasengang, wieso die Mauer gebaut wurde, haben wir in unserem Artikel "Berliner Mauer" geschrieben: Sie sollte die Menschen in der DDR daran hindern, ihr Land zu verlassen und in den Westen zu gehen. Unter dem Text haben wir auch eine gute Seite genannt, wo du noch viel mehr Informationen zur Berliner Mauer findest. Wenn du dann noch eine Frage hast, kannst du uns gerne noch einmal schreiben.

Druffi 13.12.2021

Warum genau wurde die DDR und die BRD von einander getrennt? Und was genau war der Unterschied?

Redaktion

Hallo Druffi, lies dazu doch bitte einmal unseren Artikel "Teilung Deutschlands" hier im Lexikon von Hanisauland. Dort und in unserem Artikel "Berliner Mauer" findest du viele Informationen zur Entstehung der beiden deutschen Staaten nach 1945. Wir haben auf www.hanisauland.de auch ein Spezial zu dieser Geschichte. Schau doch ruhig auch dort einmal nach.

Alicia 01.11.2021

Hallo Redaktion, Wer hat die Mauer gebaut?
Und warum hatte die DDR nich sooooo viel Geld?

Redaktion

Hallo Alicia, es war die Partei- und Staatsführung der DDR, die 1961 beschloss, die Menschen daran zu hindern, die DDR zu verlassen. Sie ließ die Grenzanlagen befestigen und in Berlin im August 1961 die Mauer bauen. Mehr dazu kannst du oben in unserem Artikel lesen. In der Mitte der 1980er Jahre kam die DDR in immer größere finanzielle Schwierigkeiten. Das lag vor allem daran, dass die Planwirtschaft nicht funktionierte. Die Einnahmen des Staates aus der Wirtschaft wurden immer weniger im Vergleich zu dem Geld, das man für das Militär und der Sozialausgaben brauchte. Vor allem in den 1980er Jahren musste sich die DDR von anderen Staaten Geld leihen, um das bezahlen zu können, was die Bevölkerung brauchte.

Fetter 06.10.2021

Wie. Alt. Ist. Die. Stadt. Oranienburg

Redaktion

Hallo Fetter, die Stadt ist etwa 900 Jahre alt.

Blabliblub 27.09.2021

Was ich bis heute nicht verstehe: Warum wurde die Mauer damals um die drei westlichen Sektoren gebaut, anstatt um den östlichen/sowjetischen Sektor? Somit wurden ja die westlichen Ländereien der BRD eingesperrt, und nicht die östlichen der DDR. Hätten die Ostberliner nicht einfach nach Norden oder Süden laufen können um so von der DDR zu fliehen und in die westliche Seite Deutschlands gelangen zu können?

Redaktion

Hallo Blabliblub, die Stadt Berlin lag auf dem Gebiet der DDR. Rings um die Stadt herum war also ein Gebiet, das von den Machthabern in der DDR kontrolliert wurde. Wenn ein Bewohner Ostberlins die Stadt verlassen hätte, wäre er also immer noch auf dem Gebiet der DDR gewesen. Der einzige Ausweg war die Flucht nach West-Berlin, von wo aus man in die Bundesrepublik Deutschland gelangen konnte. Das wurde dadurch verhindert, dass West-Berlin eingemauert wurde und dadurch für die Menschen in der DDR nicht mehr zugänglich war.

Silvia 13.09.2021

Welche Gründe hatten die Menschen damals über die Mauer flüchten zu wollen?

Redaktion

Hallo Silvia, viele Menschen in der DDR waren unzufrieden mit dem neuen Staat und den Lebensverhältnissen in diesem Staat. Sie durften nichts gegen die SED-Regierung und das gesamte System sagen. Wenn man es doch tat, konnte das schlimme Folgen haben. Regimegegner wurden verfolgt, unterdrückt und manchmal einfach ins Gefängnis gesperrt. Es gab aber auch andere Gründe. Die DDR-Bürger konnten sich zum Beispiel nicht frei bewegen, sie durften nicht in westliche Länder reisen. Außerdem konnten sie für ihr Geld nicht das kaufen, was sie gerne gekauft hätten, denn vieles, was es in der Bundesrepublik Deutschland gab, fand man nicht in den Läden in der DDR.

gaya 07.09.2021

Was ging wohl in dem Grenzpolizisten Conrad Schumann vor ? Stell dir vor, was er gefuehlt und gedacht hat, bevor er diesen Sprung wagte.

Redaktion

Hallo gaya, eure Hausaufgaben können und wollen wir hier nicht machen. Aber stell dir doch einmal die Situation von Conrad Schumann am 15. August 1961, zwei Tage nach dem Beginn des Baus der Berliner Mauer, vor: Da steht er als Grenzpolizist vor einer Grenze, die bald mit einer unüberwindlichen Mauer gesichert werden wird. Er soll diese Grenze bewachsen, im Auftrag seines Staates dafür sorgen, dass keiner in den Westteil von Berlin flüchtet. Und auch er selbst wird dann diesen Staat nicht mehr verlassen können! Da plant er die Flucht, präpariert den Stacheldrahtverhau, wagt in einem unbeobachteten Moment die Flucht und rennt in die Freiheit - weg von seiner Heimat, von seinem Job und den Kameraden, von seiner Familie. Du hast sicher selbst ein paar Ideen, was in dem jungen Mann in diesen Minuten vor der Flucht vorgegangen sein muss!

dubistgracy 13.08.2021

warum war der 13 august 1961 ein besonderer tag

Redaktion

Hallo dubistgracy, am 13. August 1961 begann der Bau der Berliner Mauer. Für mehr als 28 Jahre bildete diese Mauer eine fast unüberwindbare Grenze zwischen dem Westteil und dem Ostteil von Berlin. Sie hat große Wut und tiefe Trauer ausgelöst und viele Menschen das Leben gekostet. Es ist gut, dieses Datum im Sinn zu behalten, um zu verhindern, dass in Deutschland noch einmal solch ein menschenverachtendes Bauwerk entsteht.

(._.) 08.06.2021

WAN wurde die Berliner Mauer gebaut

Redaktion

Hallo (._.), der Bau der Mauer begann am 13. August 1961. Oben in unserem Artikel kannst du noch mehr dazu lesen.

Janaaaa 26.05.2021

Warum wurde die Berliner Mauer abgerissen

Redaktion

Hallo Janaaaa, die Menschen in Berlin wollten schon lange die Mauer nicht mehr haben. Sie wollten frei überall in Berlin hingehen. Und nach dem Ende der DDR konnten die Menschen auch endlich überall hinreisen. Die Mauer haben sie nicht mehr sehen wollen und haben sie deshalb abgerissen. Nur noch kleine Reste erinnern an dieses schreckliche Bauwerk.

? 16.03.2021

Könnt ihr eine Zusammenfassung der Ostpolitik von Willy Brandt machen?

Redaktion

Hallo ?, auf dieser Seite des Deutschen Historischen Museums findest du viele Informationen zur neuen Ostpolitik unter dem Bundeskanzler Willy Brandt in den Jahren nach 1969.

Hermine Granger 19.02.2021

Was war der Anlass für die Wiedervereinigung und wie lief sie ab ?
Ich würde mich über eine Rückmeldung freuen! ;-)

Redaktion

Hallo Hermine Granger, die Voraussetzung für die Wiedervereinigung Deutschlands im Oktober 1990 war die erfolgreiche Revolution in der DDR 1989 und der Sturz des sozialistischen Systems in Ost-Berlin. Auf der Seite von w.ww.HanisauLand.de haben wir ein großes Spezial zu diesen Ereignissen. Du findest es hier. Auf dieser Seite des Deutschen Historischen Museums kannst du die Stationen der Wiedervereinigung gut nachverfolgen.

Laryssa 09.02.2021

Was war der Grund für den Mauerbau?

Redaktion

Hallo Laryssa, oben im Text haben wir dazu schon etwas geschrieben, schau dir das doch noch einmal an. Wenn du es genauer wissen willst, dann schau dir doch mal den Link an, den wir im Anschluss an den Text genannt haben. Auf dieser tollen Themenseite der Bundeszentrale für politische Bildung findest du noch viele weitere Informationen. Und auch unser Lexikonartikel "Teilung Deutschlands" hilft dir sicher weiter.

Alessia 26.11.2010

Wie lang war die Berliner mauer?

Redaktion

Hallo Alessia, die Grenze zur DDR um West-Berlin herum war ungefähr 155 km lang. Davon waren 106 km durch eine bis zu 3,6 m hohe Mauer gesichert. Der Rest wurde mit Zäunen gesperrt. Heute stehen, wie wir oben ja schon geschrieben haben, nur noch kleine Reste der Mauer zur Erinnerung an dieses schreckliche Bauwerk.

Swantje 22.11.2006

Warum wurde die Mauer überhaupt abgerissen?

Redaktion

Hallo Swantje, nachdem die DDR zusammengebrochen war und die Menschen sich wieder frei bewegen konnten, wurde die Mauer nicht mehr gebraucht und war nur noch ein Symbol für die Unterdrückung der Menschen und das Leid, das damit verbunden war. Deshalb wurde sie dann sehr schnell abgerissen. Nur einige Teile bleiben als eine Art Mahnmahl stehen.

Redaktion

Hallo Katrin, eure Hausaufgaben können wir hier nicht machen, aber schaue dir doch einmal diese Seite an, da findest du einiges an Informationen. Auch dein Geschichtsbuch ist sicher eine ganz gute Quelle.

Auch im HanisauLand machen wir am Wochenende Pause.
Nächste Woche könnt ihr hier wieder eure Fragen stellen!