Direkt zum Inhalt

Lexikon

Bafög

von und
Ein Formular trägt die Aufschrift "Antrag auf Ausbildungsförderung". Um das Formular herum liegen Geldscheine und Münzen.

So sieht ein "Antrag auf Ausbildungsförderung" aus.

Anspruch auf Ausbildung

Alle Schüler/-innen und Studierende haben einen Rechtsanspruch auf eine Ausbildung, die ihren Fähigkeiten und ihrer Leistung entspricht. Doch eine Ausbildung kostet Geld und nicht alle können sie sich finanziell leisten.

Regelungen des Bafög
Deshalb gibt es das „Bafög“ – das ist die Abkürzung für „Bundesausbildungsförderungsgesetz“. Das Gesetz regelt, welche finanzielle Unterstützung Schüler/-innen und Studierende vom Staat für ihre Ausbildung bekommen können, wenn sie selbst dafür nicht genug Geld zur Verfügung haben.

Studierende in einem Hörsaal der Universität Halle.

Manche müssen zurückzahlen
Das Bafög wird an Studierende zur Hälfte als Zuschuss und zur anderen Hälfte als zinsloses Darlehen gegeben.

Eure Fragen dazu...

Rotfuchs 27.10.2020

Wie hoch ist der Förderbetrag in etwa ? (Summe ca.) Und ist die Auszahlung des Betrags Monatlich oder Jährlich?

Redaktion

Hallo Rotfuchs, die Bafög-Sätze sind unterschiedlich je nach dem Förderbedarf und der Lebenssituation des oder der Geförderten. Auf der Seite des Bildungsministeriums findest du die Details dazu. Hier ist die URL: https://www.bafög.de/de/welche-bedarfssaetze-sieht-das-bafoeg-vor--375.php

Schreib uns

Schreibt uns eure Fragen