Direkt zum Inhalt

Lexikon

Blauer Engel / Gütesiegel

von und
mehrfache Wiederholung des Buchstaben b

Umweltfreundliche Produkte
Es gibt Produkte, die Schadstoffe von sich geben, ohne dass wir es merken. Diese schädlichen Stoffe können in unserer Kleidung enthalten sein, in Farben, Spielsachen, Möbeln und vielem anderen mehr. Seit 1978 gibt es in Deutschland ein sogenanntes Gütesiegel für umweltfreundliche Produkte. Es heißt Blauer Engel und ist das Umweltzeichen der Bundesregierung zum Schutz von Mensch und Umwelt.
Europäisches Label

Auch innerhalb der Europäischen Union gibt es ein Umweltzeichen, das für umweltfreundliche Produkte vergeben wird und in allen EU-Ländern gleich ist. Das ist das sogenannte ECO-Label.

Eure Fragen dazu...

Maldde 16.06.2014

Nach welchen Kriterien wird der Blaue Engel vergeben??

Redaktion

Hallo Maldde, es gibt strenge Kriterien, nach denen der Blaue Engel vergeben wird. Von Bedeutung dafür ist der "Lebensweg" der Produkte. Es wird untersucht, in wie weit ein Produkt bei seiner Herstellung, seiner Verbreitung und Benutzung die Anforderungen des Umwelt- und Gesundheitsschutzes erfüllt. Je nach Produktart gibt es andere Voraussetzungen, die gegeben sein müssen, damit der Blaue Engel verliehen wird. Hier auf der der Homepage des Blauen Engels kannst du dich dazu informieren. Vergeben wird das Umweltzeichen von einem unabhängigen Beschlussgremium, das aus Vertretern aus Umwelt- und Verbraucherverbänden, Gewerkschaften, Industrie, Handel, Handwerk, Kommunen, Wissenschaft, Medien, Kirchen und Bundesländern besteht.

Anonym 09.10.2013

Wer hat den "Blauen Engel" gegründet?

Redaktion

Hallo Anonym, der Blaue Engel ist das älteste Umweltsiegel der Welt. Ins Leben gerufen wurde das Siegel 1978 auf Initiative des Bundesministers des Inneren und durch den Beschluss der Umweltminister des Bundes und der Länder. Es gibt übrigens eine sehr interessante Informationsseite vom Blauen Engel. Dort kannst du dich hier über seine Geschichte informieren.

aylin 04.05.2006

Wer vergibt den blauen Engel

Redaktion

Hallo aylin, Träger des Umweltzeichens Blauer Engel ist das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Verwaltet wird es vom Umweltbundesamt und dem RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. Wer ihn erhält beschließt die unabhängige Jury Umweltzeichen. Wenn du dich genauer über das Zeichen und das System informieren möchtest, dann schau dir doch einmal die Internetseite des Blauen Engel an.

Anne 09.02.2005

Warum wurde ein blauer Engel für diese
Produkte ausgesucht?

Redaktion

Hallo Anne, der Blaue Engel ist eigentlich das Logo der Umweltorganisation der UNO (UNEP). 1972 wurde es dann vom Innenministerium als Umwelt-Güte-Zeichen übernommen, weil es als besonders gut geeignet schien. Die ausgebreiteten Arme der Figur sollen für die Erhaltung und Gestaltung der Umwelt stehen.

Manuel 08.09.2004

Was gibt es für Gütesiegel im Lebensmittelbereich?

Schreib uns

Schreibt uns eure Fragen