Direkt zum Inhalt

Lexikon

Binnenmarkt

von und
Das EU-Bio-Logo gilt für Bio-Waren im europäischen Binnenmarkt. Es weist nach, dass die Ware nach den Regeln für ökologischen Landbau hergestellt wurde.

Das EU-Bio-Logo gilt für Bio-Waren im europäischen Binnenmarkt. Es weist nach, dass die Ware nach den Regeln für ökologischen Landbau hergestellt wurde.

Begriffserläuterung

Ein Binnenmarkt ist ein abgegrenztes Wirtschaftsgebiet, in dem frei und ohne Zollschranken Handel getrieben werden kann. Er umfasst den Handel mit Waren, Dienstleistungen und Kapital. Auch die Arbeit der Menschen gehört dazu. In einem Binnenmarkt können die Menschen ihren Arbeitsplatz frei wählen. Der Gegensatz zum Binnenmarkt ist der Weltmarkt. Dieser ist durch vielerlei Zölle und andere Beschränkungen gekennzeichnet ist.

Binnenmärkte weltweit

Die Europäische Union ist ein Binnenmarkt. So haben es die Staatschefs der EU-Länder in einem gemeinsamen Abkommen 1993 festgelegt. Statistisch gesehen sind die größten Binnenmärkte der Welt die USA, die Europäische Union und Japan.


Übrigens: Der Begriff „Binnenmarkt“ wird auch für den Wirtschaftsmarkt innerhalb eines Landes verwendet.

FAQ / Häufig gestellte Fragen

(Frequently Asked Questions - das ist die englische Übersetzung von "häufig gestellte Fragen")
Lilly 18.03.2021

Könntet ihr noch mehr als zwei Nachteile vom Binnenmarkt aufschreiben? Das wäre sehr lieb!

Redaktion

Hallo Lilly, ein Binnenmarkt, wie er zum Beispiel innerhalb der EU umgesetzt ist, bringt zunächst einmal viele Vorteile. Er erleichtert den Handel zwischen den einzelnen Ländern enorm. Es gibt jetzt keine Kontrollen an den Grenzen mehr und es müssen auch keine Zölle mehr gezahlt werden. Da alle Länder in der EU Handel miteinander treiben, profitiert jedes Land von dieser Regelung. Nachteilig kann der EU-weite Binnenmarkt aber für die nationalen Märkte sein. Die einheimischen Händler bekommen nun mehr Konkurrenz aus dem Ausland. Auch konkurrieren Arbeitskräfte aus anderen EU-Ländern in einem Land wie Deutschland um die Arbeitsplätze.

Xxj 14.02.2021

Wie funktioniert der Binnenmarkt

Redaktion

Hallo Xxj, ein Binnenmarkt, wie er zum Beispiel innerhalb der EU umgesetzt ist, bringt viele Vorteile. Er erleichtert den Handel zwischen den einzelnen Ländern enorm. Es gibt keine Kontrollen an den Grenzen mehr und es müssen auch keine Zölle mehr gezahlt werden. Da alle Länder in der EU Handel miteinander treiben, profitiert jedes Land von dieser Regelung. Auch die vier Grundfreiheiten auf dem europäischen Binnenmarkt sind von großer Bedeutung für das Funktionieren des Binnenmarktes. Damit ist folgendes gemeint: 1.) Freier Warenverkehr, 2.) Freier Kapitalverkehr; 3.) Freier Dienstleistungsverkehr und 4.) Freier Personenverkehr. Diese vier Freiheiten wirken sich alle auf unser Leben aus. So bedeutet zum Beispiel freier Personenverkehr, dass man ohne Passkontrollen in jedes andere EU-Land reisen darf, dort arbeiten kann und sogar seinen Wohnsitz dorthin verlagern kann. Das ist auch für Jugendliche interessant. Für sie ergeben sich dadurch eine ganze Menge mehr Möglichkeiten. Sie können zum Beispiel problemlos andere Länder kennen lernen, während ihres Studiums ein paar Semester dort verbringen und später auch dort arbeiten.

Mia 28.06.2020

Hallo, es wäre noch einfacher sich unter den Freiheiten im Binnenmarkt etwas vorzustellen, wenn Sie zu jeder Freiheit ein Beispiel nennen könnten.
Danke im voraus.
MfG Mia

Redaktion

Hallo Mia, freier Personenverkehr bedeutet, dass man ohne Passkontrollen in jedes andere EU-Land reisen darf, dort arbeiten kann und sogar seinen Wohnsitz dorthin verlagern kann. Das ist auch für Jugendliche interessant. Für sie ergeben sich dadurch eine ganze Menge mehr Möglichkeiten. Sie können zum Beispiel problemlos andere Länder kennen lernen, während ihres Studiums ein paar Semester dort verbringen und später auch dort arbeiten. Der freie Kapitalverkehr ermöglicht es Bürgern beispielsweise auch im Ausland ein Konto zu eröffnen, Aktien ausländischer Unternehmen zu kaufen oder Immobilien zu erwerben. Der freie Warenverkehr besagt, dass es für die Waren, die innerhalb der EU bewegt werden (gekauft/verkauft) werden, keine Grenzkontrollen oder Zölle mehr gibt. Auch der freie Dienstleistungsverkehr ermöglicht es dem Verbraucher (oder dem Anbieter) Dienstleistungen wie Handyverträge, Stromversorgung oder Versicherungsverträge nicht mehr nur im eigenen Land tätigen zu müssen.

eure weiteren Fragen dazu...

Sibile 21.01.2022

Ich würde gerne bei blinde kuh arbeitem

Redaktion

Hallo Sibile, geh doch mal auf die Seite der Blinden Kuh und schau dort nach einer E-Mail-Adresse, an die du schreiben kannst. Dort freut man sich sicher über engagierte junge Menschen, die bei der Arbeit an der Internetseite mitarbeiten wollen. Dann wird man dir sicher auch sagen, wie du dich beteiligen kannst. Dabei werden die Leute bei der Blinden Kuh allerdings aufpassen, denn mit 8 Jahren solltest du im Internet immer nur mit deinen Eltern unterwegs sein. Aber vielleicht ist das ja auch jetzt schon so.

Suhtorii 15.12.2021

Wie wirkt sich der Binnenmarkt auf die Arbeit aus?

Redaktion

Hallo Suhtorii , der Binnenmarkt der EU wirkt sich positiv auf die Entwicklung der Zahl der Arbeitsplätze aus, weil er den Handel innerhalb der EU und die wirtschaftliche Leistung der Gemeinschaft stärkt. Ein wichtiges Merkmal ist dabei das Prinzip des freien Personenverkehrs. Das bedeutet, dass man ohne Passkontrollen in jedes andere EU-Land reisen darf, dort arbeiten kann und sogar seinen Wohnsitz dorthin verlagern kann. Der Binnenmarkt verbessert also die Arbeitschancen für die Menschen innerhalb der Gemeinschaft. Zugleich wächst auch die Konkurrenz um die Arbeitsplätze. Der Binnenmarkt ist also ein wichtiger Einflussfaktor für den Arbeitsmarkt innerhalb der EU.

Fritt 25.11.2021

Hallo ich habe eine frage und zwar was waren die ersten länder der eu liebe grüße fritzchen

Gucci glamer 25.11.2021

welche länder gehören zum binne markt und welche nicht liebe grüße gucci

Redaktion

Hallo Gucci glamer, alle Mitgliedsstaaten der Europäischen Union gehören zum Binnenmarkt.

gertrut 25.11.2021

Warum wurde der binnen markt gegründet liebe grüße eure gertrude

Redaktion

Hallo gertrut, der Binnenmarkt wurde von den Mitgliedsländern der Europäischen Union gegründet. Lies doch mal unseren Artikeln zu diesem Thema, da steht auch, wer diese Länder waren und was die Ziele des Binnenmarktes der EU sind.

uta 25.11.2021

was ist ein binnenmarkt

Redaktion

Hallo uta, lies mal bitte den Text zum "Binnenmarkt" und unsere Antworten zu den FAQ bei diesem Artikel. Wenn du dann noch eine spezielle Frage hast, kannst du uns gerne noch einmal schreiben.

Demokratie 09.11.2021

Was bedeutet demokratie

Redaktion

Hallo Demokratie, lies mal den Text zur "Demokratie" hier im Lexikon von Hanisauland und unsere Antworten zu den FAQ bei diesem Artikel. Da haben wir dieses für uns alle so wichtige Herrschaftssystem erklärt, in dem das Volk über die Politik des Landes bestimmt.

kampfhelikopter 30.08.2021

moin wie viele geschlechter gibt es?

Redaktion

Hallo kampfhelikopter, nach deutschem Recht wird unterschieden nach weiblich, männlich und divers. Als "divers" im rechtlichen Sinn gelten die Menschen, die aufgrund ihrer äußeren Geschlechtsmerkmale weder eindeutig weiblich noch männlich sind. Es gibt viele Diskussionen darüber, was "Geschlecht" ist. Es gibt die Auffassung, dass Geschlecht nicht rein biologisch verstanden werden soll, sondern auch mit gesellschaftlicher Prägung oder persönlichem Empfinden zu tun hat.

selina 05.05.2021

Beispiele für den gemeinsamen Binnenmarkt

Redaktion

Hallo selina, der größte und am weitesten entwickelte Binnenmarkt der Welt ist die Europäische Union. Weitere große Binnenmärkte sind die USA, China oder Japan.

Block mit Doppelrand 01.05.2021

Wie profitiert Deutschland vom europäischen Binnenmarkt?

Redaktion

Hallo Block mit Doppelrand, Deutschland profitiert in vielerlei Hinsicht vom europäischen Binnenmarkt. Dieser Binnenmarkt erleichtert den Handel zwischen den einzelnen Ländern der EU enorm. Es gibt jetzt keine Kontrollen an den Grenzen mehr und es müssen auch keine Zölle mehr gezahlt werden. Da alle Länder in der EU Handel miteinander treiben, profitiert jedes Land von dieser Regelung, und Deutschland als starkes Exportland in ganz besonderer Weise. Auch dass Arbeitskräfte aus anderen Ländern der EU problemlos in Deutschland arbeiten können, ist ein Vorteil für die deutsche Wirtschaft. Die Landwirtschaft oder die Krankenhäuser könnten ohne Arbeitskräfte aus anderen Ländern der Union kaum funktionieren.

Jenny 14.02.2021

Wie funktioniert der Binnenmarkt

Redaktion

Hallo Jenny, lies dazu doch bitte mal unten unsere Antwort auf die Frage von xj. Er wollte genau das Gleiche von uns wissen.

Marco 21.12.2020

Welche Nachteile giebt es?
Währe sehr interesannt
Danke gruß Marco

Redaktion

Hallo Marco, ein Binnenmarkt, wie er zum Beispiel innerhalb der EU umgesetzt ist, bringt zunächst einmal viele Vorteile. Er erleichtert den Handel zwischen den einzelnen Ländern enorm. Es gibt jetzt keine Kontrollen an den Grenzen mehr und es müssen auch keine Zölle mehr gezahlt werden. Da alle Länder in der EU Handel miteinander treiben, profitiert jedes Land von dieser Regelung. Nachteilig kann der EU-weite Binnenmarkt aber für die nationalen Märkte sein. Die einheimischen Händler bekommen nun mehr Konkurrenz aus dem Ausland. Auch konkurrieren Arbeitskräfte aus anderen EU-Ländern in einem Land wie Deutschland um die Arbeitsplätze.

Hendrik 02.06.2013

Hallo, wäre toll wenn man die vier Grundfreiheiten mit Beispiel aufnehmen könnte.
MfG, Hendrik

Redaktion

Hallo Hendrik, vielen Dank für deine Anregung. Wir stellen die Antwort auf deine Frage in die FAQ, so dass die vier Grundfreiheiten des Europäischen Binnenmarktes immer für alle Interessierten verfügbar sind.
Mit den vier Freiheiten auf dem europäischen Binnenmarkt ist folgendes gemeint: 1.) Freier Warenverkehr, 2.) Freier Kapitalverkehr; 3.) Freier Dienstleistungsverkehr und 4.) Freier Personenverkehr. All diese vier Freiheiten wirken sich auf unser Leben aus. So bedeutet zum Beispiel freier Personenverkehr, dass man ohne Passkontrollen in jedes andere EU-Land reisen darf, dort arbeiten kann und sogar seinen Wohnsitz dorthin verlagern kann. Das ist auch für Jugendliche interessant. Für sie ergeben sich dadurch eine ganze Menge mehr Möglichkeiten. Sie können zum Beispiel problemlos andere Länder kennen lernen, während ihres Studiums ein paar Semester dort verbringen und später auch dort arbeiten.

Schreib uns deine Frage

Bevor du eine Frage stellst, lies bitte den Lexikonartikel vollständig durch. Schau bitte nach, ob jemand bereits dieselbe Frage gestellt hat. Häufig findest du dort bereits die Antwort auf deine Frage.

Schreib uns