Direkt zum Inhalt

Lexikon

Versailler Vertrag

von
Innenansicht des Schlosses von Versailles bei der Eröffnung der Sitzung zur Unterzeichnung des Friedensvertrags nach dem Ersten Weltkrieg.

Die Unterzeichnung des Friedensvertrages im Schloss von Versailles.

Friedensvertrag nach dem Ersten Weltkrieg

Als "Versailler Vertrag" wird der Friedensvertrag bezeichnet, der nach dem Ersten Weltkrieg zwischen den Siegern Frankreich, USA, Großbritannien und Italien sowie dem besiegten Deutschen Reich geschlossen wurde. Er wurde im Pariser Vorort Versailles verhandelt und unterschrieben. Das Deutsche Reich verlor ein Siebtel seiner Fläche und zehn Prozent seiner Bevölkerung. Auch alle Kolonien gingen verloren. Außerdem mussten sogenannte Reparationen gezahlt werden. Das sind Entschädigungszahlungen für die Kriegskosten der Siegermächte. Das Deutsche Reich musste zudem seine Armee stark verkleinern.

Das Plakat mit der Überschrift "Was wir verlieren sollen" geht auf die im Versailler Vertrag festgelegten Gebietsabtretungen und Reparationen Deutschlands ein.

Ein Plakat von 1919, das die im Versailler Vertrag deutschen Gebietsabtretungen und Reparationszahlungen aufzeigt und kritisiert.

Deutschland musste den Vertrag akzeptieren

Deutschland durfte nicht an den Verhandlungen über den Vertrag teilnehmen, musste den Vertrag aber annehmen. Weil dem Deutschen Reich und seinen Verbündeten die Schuld am Krieg zugewiesen wurde, lehnten viele Parteien und Menschen in Deutschland den Versailler Vertrag ab. Für die demokratische Weimarer Republik stellte der Friedensvertrag eine große Belastung dar. Die Gegner der Republik warfen den demokratischen Politikern vor, deutsche Interessen verraten zu haben, weil sie den Vertrag unterzeichnet hatten.

Lehren aus dem Vertrag

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde von den Siegermächten immer wieder gesagt, dass man viele Fehler, die mit dem Versailler Vertrag gemacht wurden, nicht wiederholen wolle. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde unter anderem darauf verzichtet, vergleichbar hohe Reparationszahlungen zu fordern wie nach dem Ersten Weltkrieg.

FAQ / Häufig gestellte Fragen

(Frequently Asked Questions - das ist die englische Übersetzung von "häufig gestellte Fragen")
HONEY 03.03.2021

Welche Auswirkungen hatte der Versailler Vertrag für das Deutsche Reich ?

Redaktion

Hallo HONEY, direkte Folgen waren vor allem die hohen Reparationszahlungen (das waren Kriegsschulden, die das Deutsche Reich wegen seiner angeblichen Alleinschuld am Krieg an die Gewinner des Krieges zahlen musste). Diese verhinderten den schnellen wirtschaftlichen Wiederaufstieg des Deutschen Reiches, was zu großen sozialen Problemen führte Mindestens ebenso schlimm waren die dauerhaften politischen Folgen. Weil dem Deutschen Reich im Versailler Vertrag die alleinige Schuld am Krieg zugewiesen wurde, lehnten viele Parteien und Menschen in Deutschland diesen Vertrag ab. Die Feinde der Republik nutzten den Vertrag in der Folgezeit immer wieder, um den demokratischen Politikern wegen der Unterzeichnung des Versailler Vertrags Verrat an den deutschen Interessen vorzuwerfen.

eure weiteren Fragen dazu...

NNB 26.10.2021

Was ist die Kriegsschuldartikel?

Redaktion

Hallo NNB, als "Kriegsschuldartikel" wird der Artikel 231 des Versailler Vertrages bezeichnet. Dieser Artikel gibt dem Deutschen Reich die Schuld am Ausbruch des ersten Weltkrieges. Das war besonders wichtig für die Reparationsfrage. Als Schuldiger am Krieg war Deutschland haftbar für alle "Verluste und Schäden", die die Kriegsgegner erlitten hatten, und musste dafür Entschädigungen zahlen.

Giacomo 26.10.2021

Was waren die Ziele der Siegermächte mit dem Friedensvertrag von Versailles?

Redaktion

Hallo Giacomo, militärische Konflikte werden sehr oft durch den Abschluss eines formalen Friedensvertrages beendet. Nach dem Ersten Weltkrieg wollten die Länder, die den Krieg gewonnen hatten, das Deutsche Reich auf lange Zeit hinaus schwächen. Deutschland sollte keine Chance mehr haben, einen neuen Krieg anzufangen. Der Grund dafür war, dass die Siegerländer überzeugt waren, dass das Deutsche Reich und seine Verbündeten an diesem Krieg schuld waren. Mehr dazu findest du oben in unserem Artikel und auch auf der Seite des Deutschen Historischen Museums www.dhm.de/lemo.

GKB 26.10.2021

Warum wurde das Schloß Versailles ausgesucht, um den Friedensvertrag dort zu verhandeln und zu unterschreiben?

Redaktion

Hallo GKB, die Wahl des Pariser Stadtteils Versailles war eine Art Rache der Franzosen an den Deutschen. Die deutschen Fürsten hatten 1871 den König von Preußen im Spiegelsaal des Schlosses Versailles zum Kaiser ausgerufen, nachdem die unter Führung Preußens stehenden deutschen Truppen Frankreich im Krieg besiegt hatten.

NNB 26.10.2021

Warum wurde der Vertrag in Versailles verhandelt und unterschrieben und nicht wo anders?

Redaktion

Hallo NNB, diese Frage haben wir heute schon beantwortet. Lies mal bitte unten bei unseren Antworten auf eure weiteren Fragen nach.

Hitler 26.10.2021

Wie ist hitler gestorben?

Redaktion

Hallo Hitler, Adolf Hitler hat sich am 30. April 1945 im Bunker unter der Reichskanzlei in Berlin selbst getötet.

Anomym 21.09.2021

Hey,
Warum wurde Deutschland die Schuld am Krieg gegeben???

Redaktion

Hallo Anomym, militärische Konflikte werden sehr oft durch den Abschluss eines Friedensvertrages beendet. Nach dem Ersten Weltkrieg wollten die Länder, die den Krieg gewonnen hatten, das Deutsche Reich auf lange Zeit hinaus schwächen. Deutschland sollte keine Chance mehr haben, einen neuen Krieg anzufangen. Der Grund dafür war, dass die Siegerländer überzeugt waren, dass das Deutsche Reich und seine Verbündeten an diesem Krieg schuld waren. Darum beschlossen sie den Versailler Vertrag, der von den Deutschen zu dieser Zeit als sehr unfair empfunden wurde. Mehr dazu findest du oben in unserem Artikel und auch auf der Seite des Deutschen Historischen Museums www.dhm.de/lemo.

Lulu 18.09.2021

Was waren die Folgen für die deutschen?

Redaktion

Hallo Lulu, eine unmittelbare Folge des Vertrages waren die hohen Reparationszahlungen, die Deutschland an die Sieger des Krieges zahlen musste. Diese belasteten die deutsche Wirtschaft für eine lange Zeit. Ebenso wichtig waren die Folgen für das Empfinden vieler Menschen: Weil dem Deutschen Reich im Versailler Vertrag die alleinige Schuld am Krieg zugewiesen wurde, lehnten viele Parteien und Menschen in Deutschland diesen Vertrag ab. Sie fanden, dass der Vertrag unfair war. Die Feinde der Republik nutzten den Vertrag in der Folgezeit immer wieder, um den demokratischen Politikern wegen der Unterzeichnung des Versailler Vertrags Verrat an den deutschen Interessen vorzuwerfen. Das trug dazu bei, dass die Weimarer Republik von vielen Menschen nicht als ihr Staat angesehen wurde.

Der Große Kaiser 07.07.2021

Warum hat deutschland 80% des Eisenvorkommen verloren durch den versailler Vertrag

Redaktion

Hallo Der Große Kaiser , durch den Versailler Vertrag verlor das Deutsche Reich ein Siebtel seines Territoriums und alle seine Kolonien, andere wirtschaftliche wichtige Gebiete wurden unter die Kontrolle der Siegermächte gestellt. Eine Folge dieser Verluste war, dass wesentliche Ressourcen in deutlich geringerer Menge zur Verfügung standen. Das galt besonders für Eisenerz. Die genauen Zahlen sind allerdings schwierig zu beziffern, 80% der Erzvorkommen werden es wohl nicht ganz gewesen sein. Auf der Seite des Deutschen Historischen Museums www.dhm.de/lemo findest du genaue Informationen zu den Inhalten des Versailler Vertrags.

Thea 06.07.2021

Gibt es ein offizielles Ende des Vertrages oder gilt er (theoretisch) immer noch?

Redaktion

Hallo Thea, internationale Verträge haben in der Regel kein Ablaufdatum. Der Versailler Vertrag wurde allerdings einseitig von Adolf Hitler aufgekündigt, wobei die völkerrechtliche Bedeutung dieser "Kündigung" umstritten ist. Auswirkungen hatte der Vertrag allerdings über den Zweiten Weltkrieg hinaus. Die im Vertrag festgelegten Reparationen, die in den 1920er Jahren mehrfach neu verhandelt worden waren, stellten für die Bundesrepublik Deutschland noch lange eine finanzielle Belastung dar. Wenn du mehr zu den Details wissen willst, dann schau dir doch einmal diesen Artikel an.

cagla 08.06.2021

ist der versailler vertrag ein gerechter vertrag? (ja,warum? nein,warum?)

Redaktion

Hallo cagla , Friedensverträge am Abschluss eines Krieges werden selten zwischen gleichberechtigten Partnern geschlossen. Auch beim Versailler Vertrag war Deutschland nicht an den Verhandlungen über den Vertrag beteiligt, musste ihn aber annehmen. Weil in dem Vertrag allein dem Deutschen Reich und seinen Verbündeten die Schuld am Krieg zugewiesen wurde, lehnten viele Parteien und Menschen in Deutschland den Versailler Vertrag ab. Schlimmer war noch, dass die Gegner der Republik den demokratischen Politikern vorwarfen, deutsche Interessen verraten zu haben, weil sie den Vertrag unterzeichnet hatten. So erwies sich der Versailler Vertrag als eine dauerhafte Belastung der Weimarer Demokratie. In deinem Geschichtsbuch findest du sicher weitere Informationen, die dir bei der Beantwortung deiner Aufgabe weiterhelfen.

Kukuki 29.05.2021

Warum hat Deutschland anerkannt, dass sie für alle Verluste und Schäden verantwortlich sind, obwohl dies für Deutschland nichts gutes heißen würde ?

Redaktion

Hallo Kukuki , die deutschen Politiker hatten keine Möglichkeit, den Vertrag abzulehnen, obwohl sie mit den Bestimmungen nicht einverstanden waren. Denn für diesen Fall drohten die Siegerländer damit, das geschlagene Deutsche Reich ganz zu besetzen.

Jolene 27.05.2021

Warum wurde der Vertrag in Versailles unterschrieben und nicht woanders?

Redaktion

Hallo Jolene, die Verträge zwischen den Siegern des Ersten Weltkrieges und den Verlierern wurden in der französischen Hauptstadt Paris verhandelt. Darum heißen die Verträge mit den unterschiedlichen Staaten nach den Pariser Vororten, in denen über sie verhandelt wurde. Dass der Vertrag mit dem Deutschen Reich im Spiegelsaal des Schlosses von Versailles unterzeichnet wurde, war allerdings auch eine Art "Rache" Frankreichs an Deutschland. 1871 hatten die deutschen Fürsten nach dem Sieg über Frankreich im deutsch-französischen Krieg den preußischen König in Versailles zum Kaiser ausgerufen. Für diese Demütigung revanchierte sich Frankreich 1918.

Hala 22.05.2021

Hat der Versailler Vertrag den Nationalsozialisten/der NSDAP beim Aufstieg geholfen? Wenn ja wie genau hat er dabei geholfen?

Redaktion

Hallo Hala, weil dem Deutschen Reich im Versailler Vertrag die alleinige Schuld am Krieg zugewiesen wurde, lehnten viele Parteien und Menschen in Deutschland diesen Vertrag ab. Die Feinde der Republik nutzten den Vertrag in der Folgezeit immer wieder, um den demokratischen Politikern wegen der Unterzeichnung des Versailler Vertrags Verrat an den deutschen Interessen vorzuwerfen. Auch noch die Nationalsozialisten beriefen sich bei ihrer aggressiven Kriegspolitik auf den von vielen Menschen als ungerecht empfundenen Vertrag. Leis dazu doch auch mal unseren Artikel oben und die Antworten auf die Fragen anderer Besucher/innen von Haisauland in den FAQ.

Mo 20.05.2021

Hallo,

ich würde gern wissen, welche konkreten außenpolitischen Forderungen/Ziele sich aus der Wahrnehmung des Versailler Vertrages ergaben?

Redaktion

Hallo Mo, auf deutscher Seite wurde der Versailler Vertrag als ein aufgezwungener Vertrag wahrgenommen, der Deutschland zum alleinigen Kriegsschuldigen erklärte und daraus eine harte Bestrafung des Deutschen Reiches ableitete. Dazu gehörten die erzwungene Abrüstung des deutschen Militärs und der Ausschluss Deutschlands aus dem Völkerbund (und damit aus der Gemeinschaft der "zivilisierten" Völker). Die Nationalsozialisten konnten darum viele Menschen damit erreichen, dass sie eine Revision des Versailler Vertrags und eine Rückkehr Deutschlands zu seiner alten Bedeutung forderten.

Mimmi 23.04.2021

warum war der versailer vertrag für die weimarer republik eine belastung

Redaktion

Hallo Mimmi, für die junge Demokratie in Deutschland war der Versailler Vertrag eine große Belastung. Deutschland war nicht an den Verhandlungen über den Vertrag beteiligt, musste ihn aber annehmen. Weil in dem Vertrag allein dem Deutschen Reich und seinen Verbündeten die Schuld am Krieg zugewiesen wurde, lehnten viele Parteien und Menschen in Deutschland den Versailler Vertrag ab. Schlimmer war noch , dass die Gegner der Republik den demokratischen Politikern vorwarfen, deutsche Interessen verraten zu haben, weil sie den Vertrag unterzeichnet hatten.

Nora 15.04.2021

Winklers Urteil der Versailler Vertrag

Redaktion

Hallo Nora, du interessierst dich wahrscheinlich für die Einschätzung des Versailler Vertrags durch den Historiker Heinrich August Winkler. Hier im Lexikon von Hanisauland können wir das nicht diskutieren. Aber die Bücher dieses bekannten Historikers findet man in jeder Stadtbibliothek. Schau doch mal in deiner Stadt, ob du da nicht fündig wirst. Auch auf der Seite der Bundeszentrale für politische Bildung www.bpb.de findest du viele Materialien zur Nachkriegszeit und zu den frühen Jahren der Weimarer Republik.

Avocado 17.03.2021

ich muss für die schule eine aufgäbe über das Thema machen und die Aufgabe lautet: erörtere angesichts der schwierigen läge einen Hoffnungsschimmer für deine Leser. könnt ihr mir beim der Aufgabe helfen? (alles auf den versailler vertrag bezogen

Redaktion

Hallo Avocado, eure Hausaufgaben können wir hier natürlich nicht machen. Aber einen Tipp, der für deine eigenen Überlegungen hilfreich sein könnte, geben wir dir gerne: Überlege doch einmal, was hätte passieren können, wenn es nicht zu einem Friedensvertrag gekommen wäre. Deutschland war ja 1918 nicht von den feindlichen Soldaten besetzt worden, die Wirtschaft konnte weiterhin ungeachtet der schwierigen Lage ihren Aufgaben nachgehen und es hatte sich ohne Einflussnahme von außen neues demokratisches System entwickelt. Schau dir doch auch einmal die Seiten des Deutschen Historischen Museums auf www.dhm.de/lemo zu dieser Zeit an. Da findest du auch eine eigene Seite zum Versailler Vertrag, die dir sicher weiterhilft.

ich_bin_ilo_😄 15.03.2021

Was sind die Ergebnisse des Versailler Friedensvertrages ?

Redaktion

Hallo ich_bin_ilo_😄, zu den wichtigsten Bestimmungen des Versailler Vertrages haben wir oben in unserem Artikel schon einiges geschrieben. Weitere Infos zu diesem wichtigen Vertrag findest du auf dieser Seite des Deutschen Historischen Museums.

Ania 09.03.2021

War der goldenen Zeiten für alle?

Redaktion

Hallo Ania, leider können wir nicht verstehen, was du von uns wissen willst. Schau dir doch deine Frage noch einmal an und überleg dir genau, zu welchem Thema du sie stellen willst. Wenn du uns dann noch einmal schreibst, können wir dir sicher besser weiterhelfen.

Luna 01.03.2021

Was für Fehler hätte man mit dem Vertrag verhindern Können

Redaktion

Hallo Luna, der entscheidende Fahler des Versailler Vertrags war, dass dem Deutschen Reich die alleinige Schuld am Krieg zugewiesen wurde. Das führte dazu, dass viele Parteien und Menschen in Deutschland diesen Vertrag ablehnten und nicht bereit waren, Frieden mit den Kriegsgegnern zu machen. Dazu kamen die hohen Reparationskosten. Diese verursachten viel Wut. Vor allem verhinderten sie aber auch, dass Deutschland sich wirtschaftlich erholen konnte. Die folgenden sozialen Probleme wie die hohe Arbeitslosigkeit oder die weit verbreitete Armut spielten den Gegnern der Republik in die Hände und trugen entscheidend zum Scheitern der Weimarer Demokratie bei.

bernrad 02.02.2021

der versailler vertrag artikel 231 leicht erklärt

Redaktion

Hallo bernrad, der Art. 231 des Versailler Vertrags ist deswegen so berühmt, weil in ihm die Hauptschuld an dem Krieg dem Deutschen Reich gegeben wird. Das nahmen die Siegermächte als Begründung dafür, in den Vertrag harte Bedingungen für Deutschland hineinzuschreiben. Das waren vor allem die Kriegsentschädigungen (die so genannten Reparationen), die das Deutsche Reich sehr belasteten und für große politische Auseinandersetzungen sorgten. Auch dass Deutschland so große Teile seines Staatsgebietes und seine Kolonien abgeben musste, nahm seine Berechtigung aus den Aussagen von Art. 231. In diesem Artikel der Bundeszentrale für politische Bildung erfährst du mehr.

amilu 02.02.2021

was war das ziel des vertrags?

Redaktion

Hallo amilu, nach dem Ersten Weltkrieg wollten die Länder, die den Krieg gewonnen hatten, das Deutsche Reich für eine möglichst lange Zeit schwächen. Deutschland sollte keine Chance mehr haben, einen neuen Krieg anzufangen. Der Grund dafür war, dass die Siegerländer überzeugt waren, dass das Deutsche Reich und seine Verbündeten an diesem Krieg schuld waren. Mehr dazu findest du oben in unserem Artikel und auch auf der Seite des Deutschen Historischen Museums www.dhm.de/lemo.

Xoxo 21.01.2021

Was waren die Vorraussetzungen der Versailler Vertrag?

Redaktion

Hallo Xoxo, militärische Konflikte werden oft durch den Abschluss eines formalen Friedensvertrages beendet. Nach dem Ersten Weltkrieg wollten die Länder, die den Krieg gewonnen hatten, das Deutsche Reich schwächen. Deutschland sollte keine Chance mehr haben, einen neuen Krieg anzufangen. Der Grund dafür war, dass die Siegerländer überzeugt waren, dass das Deutsche Reich und seine Verbündeten an diesem Krieg schuld waren. Mehr dazu findest du oben in unserem Artikel und auch auf der Seite des Deutschen Historischen Museums www.dhm.de/lemo.

Marie 13.01.2021

Toller Beitrag! Sehr schön und verständlich erklärt.

Redaktion

Hallo Marie, vielen Dank für das nette Lob! Es freut uns immer sehr, wenn wir erfahren, dass euch unser Lexikon weitergeholfen hat.

Tim 08.01.2021

Warum lehnte das deutsche Volk den Versailler Vertrag ab?

Redaktion

Hallo Tim, weil dem Deutschen Reich im Versailler Vertrag die alleinige Schuld am Krieg zugewiesen wurde, lehnten viele Parteien und Menschen in Deutschland diesen Vertrag ab. Die Feinde der Republik nutzten den Vertrag in der Folgezeit immer wieder, um den demokratischen Politikern wegen der Unterzeichnung des Versailler Vertrags Verrat an den deutschen Interessen vorzuwerfen. Schau doch mal die Seite des Deutschen Historischen Museums www.dhm.de/lemo an. Da findest du viele weitere Informationen zu diesem wichtigen Vertrag.

Jessalyn 05.01.2021

Welche folgen hatte der versailler Vertrag?

Redaktion

Hallo Jessalyn, weil dem Deutschen Reich im Versailler Vertrag die alleinige Schuld am Krieg zugewiesen wurde, lehnten viele Parteien und Menschen in Deutschland diesen Vertrag ab. Die Feinde der Republik nutzten den Vertrag in der Folgezeit immer wieder, um den demokratischen Politikern wegen der Unterzeichnung des Versailler Vertrags Verrat an den deutschen Interessen vorzuwerfen. Auch noch die Nationalsozialisten beriefen sich bei ihrer aggressiven Kriegspolitik auf den von vielen Menschen als ungerecht empfundenen Vertrag.

Hiiii 02.12.2020

Wie und wann scheiterte der vertrag

Redaktion

Hallo Hiiii, Ziele des Versailler Vertrages waren die Schwächung des Deutschen Reiches und der Aufbau einer stabilen Friedensordnung in Europa. Das zweite Ziel ist in den 1920er Jahren mit der Gründung des Völkerbundes in Angriff genommen worden, aber schon bald zum Erliegen gekommen. Mit der Machtübernahme der Nationalsozialisten in Deutschland 1933 war der Versailler Vertrag de facto gescheitert. Offiziell beendet wurde er aber erst viele Jahre später.

Schreib uns deine Frage

Bevor du eine Frage stellst, lies bitte den Lexikonartikel vollständig durch. Schau bitte nach, ob jemand bereits dieselbe Frage gestellt hat. Häufig findest du dort bereits die Antwort auf deine Frage.

Schreib uns