Direkt zum Inhalt

Lexikon

Materialismus

von und
mehrfache Wiederholung des Buchstaben m

Lebenseinstellung

Dieser Begriff ist von dem lateinischen Wort "materia" abgeleitet, was auf Deutsch "Stoff" und "Material" heißt. Oft bezeichnet man mit "Materialismus" eine Lebenseinstellung, in der Geld, Wertgegenstände, hohes Einkommen, Statussymbole wie Autos und teure Kleidung sehr wichtig sind. Materialistisch eingestellte Menschen unternehmen fast alles, um ihren Besitz zu vermehren.

Philosophische Lehre

Die philosophische Lehre des Materialismus geht davon aus, dass alles, was wir sehen und anfassen können, Materie ist oder mit Materie zu tun hat. Danach können auch Gedanken und Dinge auf Materie zurückgeführt werden. Dinge, die nichts mit Materie zu tun haben - wie zum Beispiel Gott - gibt es nach dieser Lehre nicht.

Eure Fragen dazu...

Die Lexikon-Redaktion von HanisauLand macht Ferien. Deswegen können wir eure Fragen zur Zeit nicht beantworten. Ab 2. August sind wir wieder für euch da. Wir wünschen euch schöne Ferien! Viele Grüße von der HanisauLand-Lexikon-Redaktion!