Direkt zum Inhalt

Lexikon

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z

Staatsbesuch/ Staatsempfang

von
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier empfängt Raimonds Vejonis, den Präsidenten von Lettland, im April 2019 zu einem Staatsbesuch.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier empfängt Raimonds Vejonis, den Präsidenten von Lettland, im April 2019 zu einem Staatsbesuch.

Hoher Besuch

Bei einem Staatsbesuch ist ein Staatsoberhaupt bei einem anderen Staatsoberhaupt zu Gast. Dabei wird zum Ausdruck gebracht, dass sich die Staaten gegenseitig achten und respektieren. Dafür gibt es eine besondere Sprache, das staatliche „Protokoll“. Bei einem Staatsbesuch wird der Gast mit den höchsten protokollarischen Ehren empfangen. Das sind bestimmte Regeln und Gebräuche, die international verstanden werden.

Staatsbesuch in Deutschland
In Deutschland gehört zu einem Staatsbesuch, dass die beiden Staatsoberhäupter eine „Ehrenformation des Militärs“ abschreiten. Das heißt, dass sie an Soldaten vorbeigehen, die mit Fahne und Musik den Respekt des Landes gegenüber dem Gast zum Ausdruck bringen. Gespielt werden die beiden Nationalhymnen. An der deutschen Gedenkstätte für die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft in Berlin legt der Staatsgast einen Kranz nieder.
Königin Silvia von Schweden besichtigt bei einem Staatsbesuch die Stadtkirche in Wittenberg in Sachsen-Anhalt.

Königin Silvia von Schweden besichtigt bei einem Staatsbesuch die Stadtkirche in Wittenberg in Sachsen-Anhalt.

Mitreisende

Ein Staatsoberhaupt reist fast nie alleine zu einem Staatsbesuch. Meistens begleitet ihn eine „Delegation“. Das sind Personen aus Wirtschaft, Politik, Kultur oder dem Sport. Dadurch wird gezeigt, dass die beiden Staaten in vielen Bereichen miteinander arbeiten und weiterhin gute Beziehungen haben möchten.

Eure Fragen dazu...

Lilly 24.10.2023

Woher kommt der Landesname rumänien

Redaktion

Hallo Lilly, im rumänischen Wort "Romania" steckt der lateinische "romanus". Das war der Römer in der Zeit des antiken Rom vor 2.000 Jahren. Das Gebiet des heutigen Rumänien war Rumäniens war seit dem 2. Jahrhundert unserer Zeitrechnung eine Provinz des Römischen Reichs.

Sebi 09.09.2022

Was ist ein Staatsoberhaupt?

Redaktion

Hallo Sebi, das Staatsoberhaupt ist der höchste Vertreter oder die höchste Vertreterin eines Landes. In Deutschland ist das der Bundespräsident. Er ernennt die Bundeskanzlerin und die Minister, er muss die Gesetze unterzeichnen und er repräsentiert Deutschland im Ausland. Außerdem hat er eine wichtige symbolische Funktion in Deutschland. Auch wenn die einzelnen Parteien zerstritten sind, steht der Bundespräsident für die politische Einheit unseres Landes. Es gibt auch Länder, in denen ein König oder eine Königin das Staatsoberhaupt ist. Beispielsweise war Queen Elizabeth II., die jetzt gestorben ist, über 70 Jahre lang das Staatsoberhaupt von Großbritannien.

Isabelle 09.02.2021

Wieso gibt es eine Nationalhymne

Redaktion

Hallo Isabelle , fast alle Staaten dieser Welt haben eine Nationalhymne. DAs ist eine Tradition, die sich in den letzten rund 200 Jahren entwickelt hat. Es handelt sich dabei meist um eine einfache Melodie, die als Ausdruck des National- oder Staatsbewusstseins empfunden wird. Die Nationalhymne wird bei feierlichen politischen oder sportlichen Anlässen gespielt und gesungen. Lies dazu doch auch mal unseren Artikel "Nationalhymne" hier im Lexikon von Hanisauland.

Schreib uns deine Frage

Bevor du eine Frage stellst, lies bitte den Lexikonartikel vollständig durch. Schau bitte nach, ob jemand bereits dieselbe Frage gestellt hat. Häufig findest du dort bereits die Antwort auf deine Frage.

Schreib uns