Direkt zum Inhalt

Lexikon

Gentechnologie

von und

Eine Mitarbeiterin einer Genforschungsfirma in Island bereitet Blutproben zur genetischen Untersuchung vor.

Veränderungen des Erbguts

Menschen, Tiere und Pflanzen sind nach einem "Bauplan" geschaffen, der sich in jeder Zelle befindet. Dieser Bauplan besteht aus sehr vielen Einzelinformationen, den Genen. Diese Gene werden von einer Generation zur anderen durch Fortpflanzung weitergegeben, vererbt. Mit Hilfe der Gentechnologie können Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in diesen Bauplan eingreifen, um ihn gezielt zu verändern.

Rote Gentechnologie

Körpereigene Stoffe, wie zum Beispiel Insulin, kann man mit Hilfe der Gentechnologie in großen Mengen herstellen. So können Medikamente einfach und preiswert hergestellt werden. Diese Gentechnologie nennt man auch "rote Gentechnologie" (nach der Farbe des Blutes).

Grüne Gentechnologie

Ein anderes Ziel der Gentechnologie ist es, Saatgut zu verbessern. Damit wäre eine Verbesserung des Ertrags der Landwirtschaft zu erreichen. Dabei spricht man von "grüner Gentechnologie" (weil die Pflanzen grün sind).

Proteste gegen gentechnisch veränderte Lebensmittel.

Proteste gegen gentechnisch veränderte Lebensmittel.

Umstrittene Technologie

Die Gentechnologie ist sehr umstritten, weil nicht immer klar ist, wie sich Veränderungen des Erbguts in der Natur oder beim Menschen auswirken. Wenn es schädliche Folgen gibt, können diese möglicherweise nur schwer oder gar nicht rückgängig gemacht werden.

Eure Fragen dazu...

Sandra angelina 10.11.2015

Eine meinung über gentechnisch veränderte lebensmittel

Redaktion

Hallo Sandra angelina, wie ihr sicher wisst, ist die Gentechnologie in unserem Land sehr umstritten. Bei unseren Antworten auf eure Fragen in den FAQ haben wir einige Argumente für und gegen den Einsatz dieser neuen Technologie zusammen gestellt. Nach heutigem Wissensstand sind beispielsweise genveränderte Lebensmittel nicht gefährlich für den Menschen. Sonst dürften sie auch gar nicht verkauft werden. Welche Langzeitwirkungen diese Technologie allerdings haben wird, kann derzeit nur vermutet werde, dazu gibt es noch keine eindeutigen Forschungsergebnisse. Ähnlich ist es mit dem Einsatz der Gentechnologie in der Medizin. Einige Ärzte sehen darin Chancen, unheilbare Krankheiten behandeln zu können. Um aber die Hoffnung auf Heilung haben zu können, muss man Forschungen an Zellen machen, die man Embryonen entnimmt. Da sind viele der Auffassung, dass die Embryonen für die Forschung missbraucht werden und solche Forschungen gegen die Menschenwürde verstoßen. Wie ihr seht, ist es mit der Gentechnologie gar nicht so einfach. Jeder und jene von uns sollte sich darum eine eigene Meinung zu diesem Thema bilden. Dabei helfen auch die Internet-Seiten der großen Parteien, die dieses Thema auch schon seit längerer Zeit intensiv bearbeiten und diskutieren. Schaut da doch ruhig auch einmal nach.

timo 30.04.2010

was für pro und contra argumente gibt es dafür??

Redaktion

Hallo timo, über die Vor- und Nachteile der Gentechnik wird viel diskutiert. Vorteile gibt es zum Beispiel in der Medizin. So kann man etwa das Hormon Insulin, das zur Behandlung von Diabetikern benötigt wird, aus genmanipulierten Bakterien gewinnen. Das ist eine große Erleichterung, da man Insulin früher nur aus Schlachttieren gewinnen konnten und der Bedarf kaum zu decken war. Andere Menschen sagen auch, die Gentechnik sei gut, da man durch sie den Welthunger bekämpft könnte. Gentechnisch verändertes Getreide könnte zum Beispiel mehr Ertrag bringen, auch auf nährstoffarmen Böden und ohne teuren Dünger wachsen. Außerdem könnte man Pflanzen so verändern, dass ihnen die heutigen Umweltbedingungen nicht so viel ausmachen und sie zum Beispiel auch bei großer Hitze oder Dürre wachsen können. Aber es gibt auch Kritiker. Sie warnen vor den Folgen der Gentechnik. Niemand weiß, was für Auswirkungen die Erbgutveränderung auf die Natur und den Menschen haben werden. Genmanipulierte Lebensmittel können Allergien hervorrufen. Auch die Pflanzenvielfalt würde leiden, wenn wir immer besser angepasste, schnell wachsende „Supergewächse“ anbauen. Du siehst also, so schön die Fortschritte durch die Gentechnik auch sind, die neue Technik birgt auch eine Menge Risiken und Gefahren mit sich.

Schreib uns

Schreibt uns eure Fragen