Direkt zum Inhalt

Lexikon

Grundschule

von
Erstklässler gehen mit Schultüten und Schulranzen zu ihrer Einschulung.

Erstklässler mit Schultüten und Schulranzen auf dem Weg zur Einschulung.

Alle Kinder gehen zur Schule
In Deutschland müssen alle Kinder ab dem 6. Lebensjahr zur Schule gehen. Das ist die sogenannte Schulpflicht. Alle Kinder starten mit der Grundschule (früher hieß sie „Volksschule“ oder „Elementarschule“).
Was lernt man in der Grundschule?

In der Grundschule sollen die Kinder zunächst Lesen, Schreiben und Rechnen lernen. Dazu kommen Sachkunde, Religion und auch Kenntnisse in der englischen Sprache. Nach der Grundschule gehen die Schülerinnen und Schüler dann auf eine weiterführende Schule. Das ist zum Beispiel eine Hauptschule, Realschule, ein Gymnasium oder eine Gesamtschule.

Eure Fragen dazu...

Any 01.11.2020

Am Montag werden wir in der Schule eine Schweigeminute für einen französischen Lehrer halten, der ermordet wurde. Natürlich ist dies eine furchtbare Tat.
Warum halten wir hier in Deutschland und auch generell eine Schweigeminute?
Danke!

Redaktion

Hallo Any, eine Schweigeminute wird gehalten, um aus Respekt vor dem Tod eines anderen Menschen innezuhalten. In dieser Minute denken alle Menschen daran, was diese Person für ein besonderer Mensch war, was er gemacht hat und was er uns bedeutet. Für diesen Lehrer, Herrn Samuel Paty, halten viele Schülerinnen und Schüler auch außerhalb von Frankreich eine Schweigeminute, weil er sich für die Meinungsfreiheit eingesetzt hat und das mit seinem Leben bezahlt hat. Jeder Einzelne und jede Einzelne erweist diesem mutigen Lehrer Anerkennung für seine Tat.

Schreib uns

Schreibt uns eure Fragen