Direkt zum Inhalt

Lexikon

Globalisierung

von und
Man sieht einen Globus, der von Händen umspannt wird.

Weltweiter Handel
Globalisierung bezeichnet den weltumspannenden Austausch von Wirtschaftsgütern aller Art. Der Begriff kommt von "global". Das bedeutet "weltumspannend".


Vorteile der Globalisierung
In vielen ärmeren Ländern dieser Welt gibt es Fabriken, in denen die Menschen viel weniger Geld für die Arbeit bekommen als in Deutschland. Und wenn deutsche Unternehmen Fabriken im Ausland bauen, müssen sie dort oft auch weniger Steuern zahlen als hier. Dies führt dann dazu, dass die Herstellung der Waren in ärmeren Ländern billiger ist als in Deutschland. Folglich können die Waren in Deutschland dann auch billiger verkauft werden.


Flugzeuge - sie schaffen weltweite Verbindungen.

Flugzeuge verbinden die Welt.

Probleme der Globalisierung
Wenn wir weniger bezahlen für die Waren, ist die Globalisierung doch nur von Vorteil, oder? Das sehen nicht alle Menschen so. Viele kritisieren, dass bei uns die Preise nur deshalb so niedrig sind, weil die Arbeiterinnen und Arbeiter in den armen Ländern oft für einen Hungerlohn arbeiten müssen. Nicht selten sind es sogar Kinder, die viele Stunden am Tag in den Fabriken schuften.
Fairer Handel

Viele Menschen bemühen sich darum, dass der Handel zwischen den Ländern gerecht und fair zugeht. Immer wieder hört man von schrecklichen Unfällen in Fabriken, wo die Menschen unter miserablen Bedingungen arbeiten müssen. Deswegen ist es besonders wichtig, dass auch in den armen Ländern die Menschen unter menschenwürdigen Lebensbedingungen arbeiten können.

FAQ / Häufig gestellte Fragen

(Frequently Asked Questions - das ist die englische Übersetzung von "häufig gestellte Fragen")
Lotte 20.02.2021

Was sind die 3 historischen Phasen der Globalisierung?

Redaktion

Hallo Lotte, im Grunde gibt es Globalisierung schon sehr lange. Die Handelsverbindungen in der Antike, der Handel zwischen Asien und Europa in der Frühen Neuzeit, die Entdeckung Amerikas und der Sklavenhandel waren auch schon Formen der globalen Vernetzung der Wirtschaft und des Handels. Gelegentlich werden die Entstehung des Welthandels in der Frühen Neuzeit seit 1500, die Industrialisierung des 19. und 20. Jahrhunderts und schließlich der Übergang zur umfassenden Globalisierung im späten 20. Jahrhundert als Phasen der Globalisierung bezeichnet. Inwieweit es sinnvoll ist, diese sehr unterschiedlichen Entwicklungen als Formen der Globalisierung zu bezeichnen, ist in der Forschung allerdings umstritten.

eure weiteren Fragen dazu...

Dimitri ka 08.06.2021

Wie verändert sich Kommunikation durch Globalisierung?

Redaktion

Hallo Dimitri ka, die Kommunikation ist ein wichtiger Bestandteil der Globalisierung. Ermöglicht wurde die Ausweitung der Kommunikationsmöglichkeiten und ihre Beschleunigung in den letzten Jahrzehnten durch den technischen Fortschritt. Auch die Bereitschaft von immer mehr Staaten, diese weltweite Kommunikation zu unterstützen, hat dazu beigetragen. Durch Telefone, Internet und andere Kommunikationsmedien kann man schnell und ohne Umstände mit Menschen am anderen Ende der Welt Vereinbarungen treffen, in Kontakt bleiben oder neue Beziehungen knüpfen.

Nils 07.06.2021

Wie beeinflusst die Globalisierung die Ökologie?

Redaktion

Hallo Nils, es gibt sehr viele unterschiedliche Ökosysteme, und alle sind von der Globalisierung betroffen. Hier können wir dir nur etwas zur Belastung unserer Umwelt allgemein durch die Globalisierung schreiben. Mit zunehmender Globalisierung steigt die Belastung für die Umwelt rapide an. Deswegen setzen sich immer mehr Organisationen für eine stärkere, weltweite Umwelt- und Klimapolitik ein. Die Umwelt wird vor allem durch die zunehmende Technologisierung zerstört. Fabriken mit ihren Abgasen und Abwässern schaden der Umwelt, ebenso der Abbau von Erzen und seltenen Metallen. Auch der Transport von Gütern quer über den Erdball ist eine Belastung für die Umwelt.

iTzCubitto 04.06.2021

Was gibt es für wirtschaftliche Aspekte der Globalisierung?

Redaktion

Hallo iTzCubitto, in der Wirtschaft äußert sich die Globalisierung in einer engen wirtschaftlichen Zusammenarbeit vieler Staaten. Mehr und mehr Firmen eröffnen Standorte in anderen Ländern, wo sie ihre Waren produzieren lassen. Handelsbeziehungen ermöglichen es den Unternehmen, ihre Produkte weltweit zu verkaufen. Der Welthandel wird immer engmaschiger, die Handelsströme verlaufen rund um den Globus. Zu den Folgen dieser Globalisierung der Wirtschaft in ökonomischer und gesellschaftlicher Hinsicht haben wir oben in unserem Artikel noch mehr gelesen. Lies doch dort bitte einmal weiter.

Gustav 03.05.2021

Dort steht das der Handel zwischen den Ländern fair zugeht
Was wäre denn wenn er nicht fair zugehen würde

Redaktion

Hallo Gustav, Globalisierung bringt viele Vorteile, auch für die ärmeren Länder. Oft entstehen dort besser bezahlte Arbeitsplätze, und die Waren aus diesen Ländern können leichter in andere wohlhabendere Ländern verkauft werden. Aber nicht immer geht es fair zu bei der Globalisierung. Dazu haben wir oben in unserem Artikel unter der Überschrift "Probleme der Globalisierung" schon einiges geschrieben. Nicht zuletzt wegen dieser Ungerechtigkeiten gibt es seit einigen Jahren die Forderungen nach einem "fairen Handel" - auf englisch "Fair Trade". Dazu haben wir einen eigenen Artikel in unserem Lexikon, den du auf jeden Fall einmal anschauen solltest. Auf dieser Seite der Bundeszentrale für politische Bildung findest du noch viele weitere Informationen zu deiner Frage.

Ace 29.04.2021

Was bedeutet Flugzeug,Computer,Früchte,Kuh,Auto und Geld für die Globalisierung?

Redaktion

Hallo Ace, zur Globalisierung als weltumspannender Verkehr von Waren, Dienstleitungen und Menschen gehört die Vorstellung eines globalen Marktes, auf dem Waren angeboten und gehandelt werden. Alle die von dir genannten Gegenstände können als Waren auf einem Markt fungieren.

Unbekannt 26.04.2021

Was ist mit "Globalisierung" gemeint

Redaktion

Hallo Unbekannt, die Globalisierung bestimmt heute immer mehr das Leben von allen Menschen auf der Erde. Dabei geht es um die weltweite Vernetzung von Handel und Wirtschaft, Wissen und Kultur. Was Globalisierung genau und warum sie so wichtig ist, kannst du oben in unserem Artikel und in den Antworten auf die Fragen von anderen Kindern in den FAQ nachlesen.

Unbekannt 26.04.2021

Warum lassen viele Firmen ihre Waren im Ausland produzieren

Redaktion

Hallo Unbekannt, dafür gibt es unterschiedliche Gründe. Oft spielt eine Rolle, dass in anderen Ländern die Arbeitskosten niedriger sind als in Deutschland. Dadurch können wie Waren preisgünstiger hergestellt und billiger verkauft werden. Häufig sind es steuerliche Gründe, die Firmen ins Ausland ziehen, weil sie dort weniger Steuern zahlen müssen. Ein Grund kann auch sein, dass die Waren in dem Land verkauft werden sollen, wo sie produziert werden. Dann macht es Sinn, sie vor Ort herzustellen, um Transportkosten und Zölle zu sparen.

Unbekannt 26.04.2021

Warum ist das oft auch für die Menschen dort von Vorteil?

Redaktion

Hallo Unbekannt, durch die Globalisierung können Menschen jetzt nicht mehr nur mit Menschen in ihrem Land, sondern mit Menschen in fast allen Ländern dieser Welt Handel treiben, in Verbindung stehen. So können Unternehmen auch fast in allen Ländern der Welt Fabriken bauen, dort Arbeitsplätze schaffen. Das bringt Vorteile für die ärmeren Länder. Es entstehen Arbeitsplätze und der technische Fortschritt wird vorangetrieben. Damit wächst der Wohlstand in den ärmeren Ländern und sie bekommen Anschluss an die moderne Industrie. Allerdings hat die Globalisierung auch Nachteile für diese Länder. Oben in unserem Artikel und in den Antworten auf eure weiteren Fragen haben wir dazu schon einiges geschrieben.

Blume 17.03.2021

Hallo habe 3 Fragen.
1. Beispiele für den Bereich Wirtschaft, Politik, Kultur und Umwelt
2. Warum werden die Autoteile in verschiedenen Ländern hergestellt?
3. Vor- u. Nachteile die Verbraucher u. Unternehmen durch die Arbeitsteilung in der Autoproduktion haben ?

Redaktion

Hallo Blume, lies doch bitte zuerst ein Mal den Text oben und unsere Antworten zu den FAQ. Da haben wir schon viel geschrieben, was dir sicher beim Beantworten deiner Aufgabe hilft. Wenn du dann noch eine spezielle Frage hast, kannst du uns auch gerne noch einmal schreiben.

Dcgftdrdsrfftt 05.03.2021

Was bedeutet "global"

Redaktion

Hallo Dcgftdrdsrfftt, global bedeutet weltumspannend, weltweit, auf die ganze Welt bezogen.

ZELDA 04.03.2021

woher erkent man globalisierung?

Redaktion

Hallo ZELDA, Globalisierung bezeichnet die weltweite Vernetzung von Handel und Kommunikation und die zunehmende Angleichung der Art und Weise, wie wir leben. Man erkennt das also beispielsweise daran, dass viele Dinge, die wir heute in den Geschäften kaufen, aus allen Ländern der Erde kommen - beispielsweise sind die meisten Masken, die wir heute tragen, in China gemacht worden. Man merkt es daran, dass wir heute alle die gleichen Internet-Programme benutzen, dass wir die gleiche Musik hören wie die Kinder und Jugendlichen in England oder in Japan und an vielen anderen Dingen. Vielleicht hast du jetzt ach selbst eine Idee, wo du in deinem Leben Zeichen für die Globalisierung findest.

hanna 26.02.2021

was bedeutet globalisierung

Redaktion

Hallo hanna, Globalisierung meint, dass die Länder auf der Welt sich immer mehr austauschen und vernetzen, miteinander Handel treiben und an gemeinsamen Projekten arbeiten. Oben in unserem Text haben wir das schon genau erklärt.

Matteo 24.02.2021

Wie kann man Globalisierung kurz definieren?

Redaktion

Hallo Matteo, oben haben wir in Kurzform geschrieben, was Globalisierung bedeutet und was alles dazu gehört. Vielleicht hast Du ja selbst eine Idee, wie man das noch kürzer in einer exakten Definition zusammenfassen kann.

Lotte 20.02.2021

Welche drei Faktoren wirken in der aktuellen Phase zusammen?

Redaktion

Hallo Lotte, es gibt unterschiedliche Faktoren, die die Globalisierung voran treiben. Dazu zählen unter anderem politische Faktoren wie das hegemoniale Handeln der Volksrepublik China, wirtschaftliche Faktoren wie das Ziel der Gewinnung von Absatzmärkten für Exportnationen oder technologische Neuerungen wie die so genannten Sozialen Medien. Auch kulturelle Faktoren wie die Durchsetzung globaler Jugendkulturen spielen eine Rolle.

zuckerwatte 29.01.2021

Welche Zukünftige Gefahren bringt die Globalisierung?

Redaktion

Hallo zuckerwatte, es gibt eine ganze Menge möglicher Gefahren und Risiken der Globalisierung. Was bedeutet es zum Beispiel für unseren Sozialstaat, wenn immer mehr Firmen ins Ausland abwandern, da dort die Arbeitskräfte billiger sind? Steuereinnahmen gehen verloren, wenn reiche Menschen ihren Wohnsitz in Länder verlegen, die kaum Steuergelder verlangen. Weiterhin sind ökologische Folgen zu beachten: der immense Transportaufwand in einer globalisierten Welt ist eine enorme Belastung für die Umwelt. Wenn sich auf der Welt alles immer mehr angleicht, gehen auch kulturelle Besonderheiten verloren. Unser aller Leben verliert dadurch an Vielfalt. Unmittelbar gefährdet durch die Globalisierung sind allerdings vor allem die Menschen in den Entwicklungsländern, die oft für einen Hungerlohn arbeiten müssen. Selbst Kinder müssen da heute noch oft die schwere Arbeit verrichten. Ob die Entwicklungsländer auf lange Sicht von der Globalisierung profitieren werden, wie manche Fachleute meinen, muss man dagegen abwarten.

Jasmickrock 18.01.2021

wenn in ärmeren ländern die kinder in einer fabrik arbeiten müssen, bekommen die eltern dann das geld
oder bekommen das die kinder

Redaktion

Hallo Jasmickrock, das kann man nicht so allgemein sagen. Vermutlich bekommen die Kinder oft das wenige Geld, das sie für ihre Arbeit bekommen, direkt am Fabriktor in die Hand gedrückt. Es gibt aber sicher auch Fälle, wo die Eltern als eine Art "Vermittler" ihrer Kinder handeln. In diesen Fällen wird das Geld dann eher direkt bei den Eltern landen. Ohnehin arbeiten die Kinder in den armen Ländern immer, um etwas zum Einkommen der Familie beizutragen. Sie können sich also keine Spielsachen oder andere Dinge, die sie sich wünschen, von dem verdienten Geld kaufen.

Lol 12.01.2021

Können sie mir sachen zur Globaliesierung von politik sagen das ist vür ein aufsatz

Redaktion

Hallo Lol, Globalisierung gibt es auch im politischen Bereich. Das zeigt sich zum Beispiel darin, dass es immer mehr internationale Vereinbarungen und Verträge gibt. Die Politik schafft die Rahmenbedingungen für die wirtschaftliche Globalisierung. Sie erlaubt, dass Waren aus anderen Ländern eingeführt werden dürfen und kann Einfuhrbegrenzungen oder Einfuhrverbote lockern oder aufheben. Staaten sprechen sich bei wichtigen Fragen ab und arbeiten zunehmend zusammen. Zu den wichtigsten internationalen Akteuren der Globalisierung zählt man die Vereinten Nationen (UNO), die Welthandelsorganisation (WTO) und weltweit tätigen Nichtregierungsorganisationen (NGOs).

fellow 28.12.2020

Was sind die Dimensionen von Globalisierung und finde zu jeder Dimension ein Beispiel

Redaktion

Hallo fellow, die Globalisierung - als Vernetzung der Welt - hat schon mit der Kolonialisierung vor vielen Jahrhunderten begonnen. Im Laufe der Zeit haben sich die Teile der Welt auf unterschiedliche Weise immer stärker verbunden. Heute spricht man von Globalisierung im Zusammenhang mit der weltweiten wirtschaftlichen Vernetzung und der Ausweitung des Welthandels. Es gibt aber auch Vernetzungen im Bereich der Kultur, der Wissenschaft oder der Forschung. Sicher fallen dir dazu selbst Beispiele ein.

Franky 18.01.2007

wo liegen Risiken und Chancen bei der Globalisierung? im Text finde ich das nämlich nicht!!!

Redaktion

Hallo Franky, die Chancen der Globalisierung sind für Unternehmen unter anderem die niedrigen Lohnkosten durch die Änderung des Standorts in Niedriglohnländer. Das bringt für die Unternehmen auch einen Steuervorteil. Die Staaten, in denen die Unternehmer investieren, werden aber auch durch die Unternehmen gefördert zum Beispiel durch den Bau neuer Fabriken. Ein anderer Vorteil ist der steigende Wohlstand in den Staaten. Gehen die Unternehmen in Niedriglohnländer und bauen dort Arbeitsplätze auf, steigen dadurch die Kaufkraft und somit auch die Nachfrage an westlichen Konsumgütern. Doch gibt er auch Risiken, die der deutschen Wirtschaft durch die Konkurrenz der Niedriglohnländer entstehen können. Diese Staaten haben durch ihren Steuer- und Lohnkostenvorteil für die Unternehmen den Vorteil, dass die Kosten insgesamt niedriger sind als in Deutschland. Deswegen entscheiden sich manche Unternehmen dazu, sich im Ausland und nicht im Inland anzusiedeln, Fabriken zu bauen. Das bedeutet, dass in Deutschland dann oft Stellen gestrichen werden, Menschen ihren Arbeitsplatz verlieren und möglicherweise auch keinen neuen Arbeitsplatz finden. Dadurch haben dann die Menschen nicht mehr so viel Geld zum Ausgeben, es sinkt also die "Kaufkraft" (so nennt man das) und das ist für die Wirtschaft in Deutschland nicht gut. Bevor die Menschen etwas kaufen, wird noch genauer überlegt, ob man das wirklich braucht.

sarah 10.01.2007

die globalisierung schafft aber nicht mehr wohlstand, oder?
denn die armut ist seitdem gestiegen, was sind also nachteile der globalisierung?

Redaktion

Hallo sarah, das ist nicht so einfach. Durch die Globalisierung können Menschen jetzt nicht mehr nur mit Menschen in ihrem Land, sondern mit Menschen in fast allen Ländern dieser Welt Handel treiben, in Verbindung stehen. Die Menschen können heute in ziemlich kurzer Zeit zu fast jedem Punkt dieser Erde fliegen. So können Unternehmen auch fast in allen Ländern der Welt Fabriken bauen, dort Arbeitsplätze schaffen. Das bringt sowohl Vorteile wie auch Probleme. Die armen Länder der Welt, die mit den reichen Ländern Handel treiben, sind oft zu schwach, um ihre Forderungen nach guter Bezahlung von Arbeitskräften oder auch Waren durchzusetzen. So werden viele Menschen in den armen Ländern oft ausgebeutet, bekommen für ihre Arbeit wenig Lohn - und wir profitieren davon, weil dadurch zum Beispiel Kleidung, die in den armen Ländern genäht wurde, hier dann ziemlich billig ist. Wir wollen auch Bananen und Kaffee das ganz Jahr über möglichst billig kaufen - das geht nur, weil die Menschen in den armen Ländern nicht viel Geld dafür bekommen. Würden die Preise steigen, würden aber möglicherweise nicht so viele arme Menschen Arbeit finden. In Deutschland entstehen durch die Globalisierung auch Arbeitsplätze. Wir können hier Dinge kaufen aus fernen Ländern, in Deutschland werden viele Produkte hergestellt, die in andere Länder verkauft werden und das bringt Arbeitsplätze in Deutschland. Auf der anderen Seite gehen in Deutschland durch die Globalisierung auch Arbeitsplätze verloren, weil die Firmen ihre Produktion in ein günstigeres Land verlegen. Du siehst, es ist ein ziemlich schwieriges Problem mit der Globalisierung und der Frage nach dem Zusammenhang mit Armut und Wohlstand. Man muss immer sehr genau nachsehen, wo die Vor- und Nachteile liegen. Ausführliche Informationen findest Du auf der Seite der Bundeszentrale für politische Bildung .

Die Lexikon-Redaktion von HanisauLand macht Ferien. Deswegen können wir eure Fragen zur Zeit nicht beantworten. Ab 2. August sind wir wieder für euch da. Wir wünschen euch schöne Ferien! Viele Grüße von der HanisauLand-Lexikon-Redaktion!