Direkt zum Inhalt

Lexikon

Wehrhafte Demokratie

von
mehrfache Wiederholung des Buchstaben w

Kurz & knapp
Um die Demokratie zu schützen, darf sich ein demokratischer Staat mit seinen Bürgerinnen und Bürgern gegen seine Feinde wehren. Das bedeutet „wehrhaft“. Jeder hat das Recht, den Staat zu kritisieren, weil das zur Freiheit der Menschen (Meinungsfreiheit) gehört. Aber Parteien, Vereine oder Personen, die die Demokratie abschaffen wollen, müssen mit einem Verbot oder Strafen rechnen.

Abwehr von Demokratiefeinden
Spricht man von "wehrhafter" Demokratie oder "streitbarer" Demokratie, so meint man damit, dass sich der demokratische Staat gegen seine Feinde wehren darf und kann. Die Feinde der Demokratie sollen niemals die Möglichkeit bekommen, die Demokratie abzuschaffen.
Freiheit der Menschen garantieren

Die Maßnahmen des Staates, sich gegen Demokratiefeinde zu wehren, sind oft umstritten. Denn eine wesentliche Aufgabe des Staates ist es, die Freiheit der Menschen zu garantieren. Und dazu gehören Meinungsfreiheit und Versammlungsfreiheit, Demonstrationsfreiheit und Kunstfreiheit. Jeder hat das Recht, die Demokratie zu kritisieren. Das muss die Demokratie aushalten. Aber Parteien oder Vereine, die sich aktiv für die Abschaffung der Demokratie einsetzen, müssen mit einem Verbot rechnen.

Wehrhafte Bürgerinnen und Bürger

Doch nicht nur mit Gesetzen kann sich der Staat gegen Demokratiefeinde zur Wehr setzen. Wir alle können dafür sorgen, dass Demokratiefeinde unsere demokratischen Werte nicht außer Kraft setzen. Die Demokratie ist auf wehrhafte Bürgerinnen und Bürger angewiesen, die die Werte unseres Grundgesetzes achten und schützen.

FAQ / Häufig gestellte Fragen

(Frequently Asked Questions - das ist die englische Übersetzung von "häufig gestellte Fragen")
Schnee 09.02.2021

Hallo ich habe eine Fragen
Mittel die die wehrhafte Demokratie bereithält, um die Grundwerte unserer Demokratie zu schützen?
Liebe Grüße Schnee

Redaktion

Hallo Schnee, mit dem Begriff der "wehrhaften Demokratie" wird gesagt, dass die Feinde der Demokratie niemals die Möglichkeit bekommen sollen, die Demokratie abzuschaffen. Ein rechtliches Mittel dazu ist beispielsweise das Verbot von demokratiefeindlichen Parteien oder Vereinen. Bevor es aber zu einem Verbot kommt, wird der Verfassungsschutz aktiv. Das ist ein Amt, in dem Menschen arbeiten, die prüfen, was für die Demokratie gefährlich werden kann. Der Verfassungsschutz wehrt Angriffe auf die Demokratie ab. Er sammelt Informationen über Personen, Gruppierungen und Parteien, die als Verfassungsfeinde eingestuft werden, und wertet diese aus. Der Verfassungsschutz ist also das wichtigste Mittel des demokratischen Staaten, um sich vor seinen Feinden zu schützen.

eure weiteren Fragen dazu...

Luluxoxo 09.11.2021

Inwiefern kann eine zu starke staatliche Verantwortung für den Schutz der Demokratie risikoreich sein?

Redaktion

Hallo Luluxoxo, leider verstehen wir nicht genau was du mit "staatlicher Verantwortung für den Schutz der Demokratie" meinst. Schreib uns bitte etwas genauer, welches Risiko du meinst.

Cyne 28.10.2021

Was sind die möglichkeiten von Deutschland sich gegen die Feinde der Demokratie zu wehren ?

Redaktion

Hallo Cyne, ein rechtliches Mittel zum Schutz der Demokratie ist das Verbot von demokratiefeindlichen Parteien oder Vereinen. Bevor es aber zu einem Verbot kommt, wird der Verfassungsschutz aktiv. Das ist ein Amt, in dem Menschen arbeiten, die prüfen, was für die Demokratie gefährlich werden kann. Der Verfassungsschutz wehrt Angriffe auf die Demokratie ab. Ebenso wichtig für den Schutz unserer Demokratie sind die mündigen Bürgerinnen und Bürger. Wir alle können dafür sorgen, dass Demokratiefeinde unsere demokratischen Werte nicht außer Kraft setzen. Die Demokratie ist auf wehrhafte Bürgerinnen und Bürger angewiesen, die die Werte unseres Grundgesetzes achten und schützen.

Audrey Hepburn 24.09.2021

Vielen Dank für diese tolle Seite! Eure Beiträge sind so informativ und gut zusammen gefasst! Jemand Der ein Lesemuffel ist und lange Texte hast, wie ich freut sich sehr über Artikel die so gut und kurz zusammen gefasst sind!Viwlen Dank! 🥰

Redaktion

Hallo Audrey Hepburn, vielen Dank für deine interessante Rückmeldung! Wir freuen uns immer, wenn wir euch dabei helfen können, euch in Fragen der Politik besser zurechtfinden zu können.

Lola 08.06.2021

Wo im Grundgesetz findet man etwas zu der Wehrhaften Demokratie?
Unsere Aufgabe ist nämlich dies im Grundgesetz zu finden…

Redaktion

Hallo Lola, das Recht zum Widerstand im Falle einer Gefährdung der freiheitlichen Ordnung der Bundesrepublik Deutschland ist im Art. 20 des Grundgesetzes festgeschrieben. In weiteren Artikeln wird festgelegt, welche Maßnahmen zum Schutz der wehrhaften Demokratie ergriffen werden können, beispielsweise durch die Polizei und die Bundeswehr. Blättert doch einmal ein bisschen im Grundgesetz, da findet ihr sicher einige Hinweise darauf, wie die Demokratie geschützt werden kann.

King55 02.06.2021

Weshalb gibt es überhaupt die wehrhafte Demokratie ?

Redaktion

Hallo King55, die Geschichte der Demokratie hat immer wieder gezeigt, dass dieses Herrschaftssystem den Hass und die Feindschaft bestimmter Personengruppen hervorruft. Schon in der ersten deutsche Demokratie, der Weimarer Republik, haben solche Feinde der Demokratie viel dazu beigetragen, dass die Republik scheiterte und Hitler und seine Anhänger eine Diktatur errichten konnten. Die Väter und Mütter des Grundgesetzes haben daraus den Schluss gezogen, dass sich der demokratische Staat gegen seine Feinde wehren darf und wehren können muss. Die Feinde der Demokratie sollen niemals die Möglichkeit bekommen, die Demokratie abzuschaffen.

Coralieeebell 13.04.2021

Ich habe auf meinem AB GG-Artikel stehen und muss nun die wichtigsten Mittel der wehrhaften Demokratie notieren ( Art. 5/9/18/20/21/79 GG)

Fern 09.04.2021

Hallo, gibt es Elemente der wehrhaften Demokratie im Grundgesetz?

Redaktion

Hallo Fern, Art. 20 des Grundgesetzes beschreibt die Grundelemente der staatlichen Ordnung der Bundesrepublik Deutschland. Diese können nach Art. 79 Absatz 3 GG niemals verändert werden. Aus dieser Festlegung ergibt sich die Pflicht, die freiheitlich-demokratische Grundordnung zu schützen. Der Staat tut dies u.a. durch den Verfassungsschutz, der Feinde der Demokratie frühzeitig identifizieren soll.

Sonnenschein 25.03.2021

Hallo, tut der Staat sich mit der wehrhaften Demokratie eigentlich gut gegen extremistische Bedrohungen schützen oder eher nicht ?
Liebe Grüße

Redaktion

Hallo Sonnenschein , unser Staat versteht sich als wehrhafte Demokratie. Der Staat will sich gegen diejenigen schützen, die die Demokratie bedrohen. Dafür gibt es einerseits Gesetze, andererseits auch die Polizei oder den Verfassungsschutz. Aber auch die Bürgerinnen und Bürger, die sich für die Demokratie und unser demokratisches Gemeinwesen einsetzen, setzen dadurch entschiedene Zeichen für die Demokratie und gegen extremistische Bedrohungen.

Flower 19.03.2021

Vielen Dank, ihr habt mir mit eurem Beitrag sehr weitergeholfen :)

Redaktion

Hallo Flower, danke für das nette Feedback! Es freut uns sehr, dass wir dir bei deine Frage etwas weiterhelfen konnten.

Feee 10.03.2021

Hallo gibt es Beispiele für die Wehrhafte Demokratie?

Redaktion

Hallo Feee, ein Mittel zum Schutz der Demokratie ist das Parteienverbot. Bisher wurden in der Bundesrepublik Deutschland zwei Parteien verboten: 1952 die Sozialistische Reichspartei (SRP), eine Nachfolgeorganisation der nationalsozialistischen Partei (NSDAP), und im Jahre 1956 die Kommunistische Partei Deutschlands (KPD).

Alp1n0x 03.03.2021

Welche Mittel hält unsere demokratische Ordnung bereit um sich zu schützen?

Redaktion

Hallo Alp1n0x, ein rechtliches Mittel zum Schutz der Demokratie ist das Verbot von demokratiefeindlichen Parteien oder Vereinen. Bevor es aber zu einem Verbot kommt, wird der Verfassungsschutz aktiv. Das ist ein Amt, in dem Menschen arbeiten, die prüfen, was für die Demokratie gefährlich werden kann. Der Verfassungsschutz wehrt Angriffe auf die Demokratie ab. Ebenso wichtig für den Schutz unserer Demokratie sind die mündigen Bürgerinnen und Bürger. Wir alle können dafür sorgen, dass Demokratiefeinde unsere demokratischen Werte nicht außer Kraft setzen. Die Demokratie ist auf wehrhafte Bürgerinnen und Bürger angewiesen, die die Werte unseres Grundgesetzes achten und schützen.

Lavieenrose 01.03.2021

Wie lässt sich die wehrhafte Demokratie auf die Pandemie anwenden? Gibt es Beispiele?

Redaktion

Hallo Lavieenrose, "wehrhafte" Demokratie meint, dass sich der demokratische Staat gegen seine Feinde wehren darf und kann. Der "Feind" in einer Pandemie ist eine Krankheit und keine Person, die die Demokratie zerstören will.

Hallo 08.02.2021

Hat die "wehrhafte Demokratie" auf Corona beziehen?

Redaktion

Hallo Hallo, mit "wehrhafter Demokratie" ist gemeint, dass sich der demokratische Staat gegen seine Feinde wehren darf und kann. Die Feinde der Demokratie sollen niemals die Möglichkeit bekommen, die Demokratie abzuschaffen. In der Corona-Pandemie ist eine solche Gefahr nicht zu erkennen.

WUiU 20.01.2021

Die Mittel der wehrhaften Demokratie, die unsere Grundwerte schützt sind welche?

Redaktion

Hallo WUiU, "wehrhafte Demokratie" meint, dass sich der demokratische Staat gegen seine Feinde wehren darf und kann. Das dies möglich ist, wird durch unser Grundgesetz bestimmt. Nie wieder soll ein demokratischer Staat in Deutschland von seinen Feinden zerstört werden, wie es nach 1933 durch die Nationalsozialisten geschah. Eine wichtiges Mittel im Kampf gegen Feinde der Demokratie ist der Verfassungsschutz. Diese Behörden prüft, was für die Demokratie gefährlich werden kann, und wehrt Angriffe auf die Demokratie ab. Auch Gesetze und Verbote können Mittel im Kampf gegen die Feinde der Demokratie sein. Dabei muss der Staat aber immer darauf achten, dass die Grundrechte der Bürgerinnen und Bürger bei diesem Kampf nicht zu stark eingeschränkt werden. Lies doch mal unseren Artikel oben. Da haben wir noch mehr zu diesem Thema geschrieben.

Dejo 17.01.2021

Welche Folgen die Abschaffung des Staates für die gesellschaft und für die Bürger hat

Redaktion

Hallo Dejo , überleg doch mal selbst, welche Aufgaben so ein Staat hat: Er regelt das friedliche Zusammenleben der Menschen. Er schützt die Freiheit und die Rechte der Menschen, er sorgt für Chancengleichheit und Gerechtigkeit und für gute Beziehung zu anderen Ländern. Auch um sozial benachteiligte und arme Menschen kümmert sich der Staat. Ohne einen funktionierenden Staat wird das Leben für die Menschen unsicher und chaotisch. Anstelle des staatlichen Machtmonopols streiten sich verschiedene Gruppen um die Macht. Es gibt keine Polizei, die eingreifen und die Ordnung wiederherstellen kann. Es gibt viele abschreckende Beispiele von so genannten "zerfallenden Staaten", in denen die staatliche Ordnung nach und nach verloren geht. Für die Menschen, die in diesen Staaten leben, ist das immer schlimm.

PINKI 08.12.2020

Hallo Meister,
der Text zur Wehrhaften Demokratie ist sehr gut.

LG PINKI

Redaktion

Hallo PINKI, das freut uns sehr, wenn du den Text gut verstanden hast!

Meister 08.11.2020

Wie geht's euch so?

Redaktion

Hallo Meister, vielen Dank, uns geht es gut und wir hoffen, dass der November trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie ein richtig schöner Herbst-Monat für uns alle wird.

Auch im HanisauLand machen wir am Wochenende Pause.
Nächste Woche könnt ihr hier wieder eure Fragen stellen!