Direkt zum Inhalt

Lexikon

Autoritäres System

von und
mehrfache Wiederholung des Buchstaben a

Was heißt "autoritär"?
Wenn ein Mensch sich allen anderen überlegen fühlt, wenn er weder Kritik noch Widerspruch zulässt, bezeichnet man ihn als "autoritär". Wenn ein Jugendlicher meint, dass sein Vater immer alles bestimmt, kann er ihm vorwerfen: Du bist aber autoritär! Übertragen auf einen Staat würde das bedeuten: Eine Herrschaft, eine Regierung, die autoritär handelt, hindert Parteien oder Gruppen daran, demokratisch im Staat mitzuwirken.


Nicht verwechseln mit "Autorität"!
Anmerkung: Das Wort "autoritär" wird meistens in negativem, ablehnendem Sinne gebraucht. Eine "Autorität" dagegen ist jemand, der wegen seiner Stellung, seiner Kenntnisse und Leistungen ein besonderes Ansehen genießt.

Eure Fragen dazu...

Johanna 10.11.2004

Was ist der Unterschied zwischen einem totalitären und einem autoritärem Staat?

Redaktion

Hallo Johanna, totalitäre Staaten sind Staaten, in denen die politischen Gegner verfolgt werden, wo die Menschen mit unerbitterlicher Härte unterdrückt werden. Es ist das totale Gegenteil von demokratischen Staaten. Autoritäre Staaten schränken die demokratische Mitwirkung sehr stark ein, sie behindern die Entstehung einer kritischen öffentlichen Meinung.

Schreib uns

Schreibt uns eure Fragen