Direkt zum Inhalt

Lexikon

NATO

von und

Kopie des NATO-Vertrags von 1949 im US-Außenministerium.

Kurz & knapp
Das ist ein Zusammenschluss von demokratischen Staaten. Sie wollen sich militärisch und politisch helfen und setzen sich für die Freiheit und den Frieden in der Welt ein. Außerdem haben sie versprochen, sich gegenseitig zu unterstützen, falls ein Staat angegriffen wird.

Politisch-militärisches Bündnis
Die NATO ist ein politisch-militärischen Bündnis. Die Abkürzung steht für den englischen Begriff "North Atlantic Treaty Organization", auf Deutsch: "Nordatlantikpakt". Die NATO wurde wenige Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg im April 1949 von den USA, Kanada und zehn europäischen Staaten gegründet. Heute sind 30 Staaten Mitglieder der NATO.
Nato-Treffen im April 2009 zum 60. Jahrestag der Gründung des Bündnisses.

Nato-Treffen im April 2009 zum 60. Jahrestag der Gründung des Bündnisses.

Ziele der NATO
Bei der Gründung des Paktes gab es ein wichtiges Ziel: Die kommunistischen Staaten sollten davon abgehalten werden, gegen die westlichen Staaten Krieg zu führen. Nach dem Ende des Warschauer Paktes 1991 änderten sich die Ziele der NATO. Der Einsatz für Frieden und Freiheit ist heute das wichtigste Ziel.
Mitglieder der NATO

Dies sind die 30 Mitgliedsstaaten der NATO. Die Zahlen in den Klammern geben an, wann das jeweilige Land der NATO beigetreten ist. Albanien (2009), Belgien (1949), Bulgarien (2004), Dänemark (1949), Deutschland (1955), Estland (2004), Frankreich (1949), Griechenland (1952), Großbritannien (1949), Italien (1949), Island (1949), Kanada (1949), Kroatien (2009), Lettland (2004), Litauen (2004), Luxemburg (1949), Montenegro (2017), Niederlande (1949), Nordmazedonien (2020), Norwegen (1949), Polen (1999), Portugal (1949), Rumänien (2004), Slowakei (2004), Slowenien (2004), Spanien (1982), Tschechien (1999), Türkei (1952), Ungarn (1999), USA (1949).

FAQ / Häufig gestellte Fragen

(Frequently Asked Questions - das ist die englische Übersetzung von "häufig gestellte Fragen")
ayia 16.05.2022

was ist Der Nordatlantikvertrag?

Redaktion

Hallo ayia, der Nordatlantikvertrag ist der Gründungsvertrag der NATO. Er wurde am 4. April 1949 unterzeichnet.

eure weiteren Fragen dazu...

Albatros 16.05.2022

was passiert wenn ein nato staat das vetorecht ausübt.

Redaktion

Hallo Albatros, vermutlich meinst du ein Veto gegen die Aufnahme eines neuen Mitglieds. Die Aufnahme eines neuen Mitglieds muss einstimmig erfolgen, wenn ein NATO-Staat ein Veto einlegt, sich also gegen die Aufnahme stellt, kann dieser Staat nicht aufgenommen werden. Wenn alle anderen NATO-Mitglieder aber die Aufnahme wünschen, dann werden die Politikerinnen und Politiker der NATO-Mitgliedsstaaten intensive Gespräche mit dem "Veto-Staat" führen und sich darum bemühen, doch noch die Zustimmung zu erhalten.

? 16.05.2022

Wenn in der NATO nur demokratische Länder sind, warum ist die Türkei Mitglied?

Redaktion

Hallo ?, die Türkei ist seit 1952 Mitglied der NATO. Nach ihrer Verfassung ist die Türkei eine demokratische und rechtsstaatliche Republik. Allerdings sind unterschiedlichste politische und militärische Entscheidungen der Türkei immer wieder zum Teil auf sehr heftige Kritik anderer NATO-Staaten gestoßen. Allerdings sieht der NATO-Vertrag nicht vor, dass ein Land aus dem Bündnis ausgeschlossen werden kann. Ein Mitgliedsland kann aber den Austritt selbst erklären.

Co dy 13.05.2022

Warum sind einige Länder in der Nato und andere nicht? Warum sind nicht alle Länder in der Nato?

Redaktion

Hallo Co dy, die NATO ist ein Verteidigungsbündnis demokratischer nordamerikanischer und europäischer Staaten. Die meisten europäischen Länder sind Mitgliedsstaaten der NATO. Einige andere Länder wollen aber neutral sein und sind deswegen nicht in der NATO. Bosnien und Herzegowina hat einen Beitrittsantrag gestellt. Über diesen wurde aber noch nicht entschieden.

Sorge 12.05.2022

Also so wie Sie geschrieben haben kommt der Krieg also doch nach Deutschland. Ihr Aussage war das die Experten davon ausgehen das der Krieg von der Ukraine auf die anderen Länder ausgebreitet wird. Gott steh uns bei 😥

Redaktion

Hallo Sorge, in unseren Antworten auf eure Fragen haben wir immer wieder darauf verwiesen, dass die meisten Expertinnen und Experten nicht davon ausgehen, dass sich der Krieg über die Ukraine ausweiten wird. Dass auch Deutschland zu einem Kriegsschauplatz wird, erwartet aktuell kaum einer dieser Fachleute.

Pfandabär 12.05.2022

Was sind die Ziele der Nato? Und wie haben sich diese im Laufe der Zeit verändert?
Was passiert, wenn sich 2 Natoländer streiten?

Redaktion

Hallo Pfandabär , die NATO wurde als Verteidigungsbündnis der USA, Kanadas und der westlichen demokratischen Länder in Europa gegründet. Jedes Mitgliedsland versprach, einem anderen Mitgliedsland zu helfen, wenn dieses angegriffen wird. Das ist bis heute die wichtigste Aufgabe der NATO. Nach dem Ende des Kalten Krieges hat sich die NATO auch außerhalb ihres Bündnisgebietes in friedenserhaltenden Missionen engagiert. Bei einem Konflikt zwischen NATO – Mitgliedstaaten gilt die Beistandspflicht nicht.

Sorge 12.05.2022

Kommt der krieg nach deutschland

Redaktion

Hallo Sorge, die meisten Expertinnen und Experten denken, dass der Krieg in der Ukraine nicht auf andere Länder ausgeweitet wird. Wir hoffen alle sehr, dass dieser Krieg bald vorbei ist.

Jonas... 10.05.2022

Könnte Russland die Nato besiegen?

Redaktion

Hallo Jonas..., wie Kriege ausgehen, kann niemand vorhersagen. Sicher ist aber, dass Kriege immer viel Zerstörung und Leid für die Menschen bringen. Ein Krieg zwischen Russland und der NATO halten viele Experten und Expertinnen für unwahrscheinlich.

Fürdenfrieden 04.05.2022

Wenn Deutschland angegriffen wird, kann es dann sein das es einen Internationalen Konflikt wegen der Nato geben könnte? Warum fliegen russische flugzeuge jetzt schon über Deutschland?

Redaktion

Hallo Fürdenfrieden, wieso das russische Flugzeug in den Luftraum über die Insel Rügen geflogen ist, kann derzeit nicht gesagt werden. Im Fall eines Angriffs auf Deutschland würden die anderen NATO-Staaten Deutschland militärisch unterstützen. Das ist der Grundgedanke der NATO. Das macht es sehr unwahrscheinlich, dass irgend ein Staat Deutschland angreifen wird.

Theri 04.05.2022

Was waren die ersten Fälle der Nato

Redaktion

Hallo Theri, in der Geschichte der NATO ist der Bündnisfall nur ein einziges Mal ausgerufen worden, Das war nach den Terroranschlägen auf die USA am 11. September 2001. Der erste Einsatz der NATO bei einer Mission außerhalb des Bündnisgebietes war die Kosovo Force (KFOR) im Jahr 1999.

Angst 04.05.2022

Warum war das Russische Flugzeug über Rügen? Wollen die Russen jetzt Deutschland angreifen kommt doch der 3 Weltkrieg

Redaktion

Hallo Angst , aktuell kann man nicht sagen, ob es sich um ein Versehen des Piloten oder um eine Provokation der russischen Armee gehandelt hat. Es ist aber sehr unwahrscheinlich, dass Russland Deutschland angreifen wird. Die meisten Expert/innen gehen auch nicht davon aus, dass es zu einer großen Ausweitung des Krieges kommen wird.

Frieden 03.05.2022

Muss man als Mitglied einen finanziellen Beitrag leisten

Redaktion

Hallo Frieden , alle Mitgliedsstaaten der NATO finanzieren gemeinsam die Kosten für das NATO-Hauptquartier in Brüssel und andere Gemeinschaftseinrichtungen der Allianz. Vor allem aber haben sich alle Mitgliedsstaaten dazu verpflichtet, einen bestimmten Teil ihrer Staatseinnahmen für die Verteidigung auszugeben.

Shadow21 29.04.2022

Wie kann man President der Nato werden?

Redaktion

Hallo Shadow21 , der höchste Beamte der NATO ist der NATO-Generalsekretär. Er wird von den Mitgliedstaaten der NATO einstimmig für eine Amtszeit von vier Jahren gewählt.

Angst 29.04.2022

So viele Drohungen von dem Russischen Präsident. Er wird seine drohung war machen und einen Atomkrieg beginnen. Oh Gott hilf uns.

Redaktion

Hallo Angst, die meisten Expert/innen gehen davon aus, dass der russische Präsident keinen Atomkrieg entfesseln wird. Wir alle hoffen sehr, dass der Krieg in der Ukraine bald vorbei ist.

Ich will Frieden 28.04.2022

Kann es sein dass Putin biologische Waffen in der Ukraine einsetzt die auch bei uns in Deutschland die Luft vergiftet ?

Redaktion

Hallo Ich will Frieden , welche Pläne Putin hat, können wir nicht sagen. Der Einsatz von biologischen Waffen ist nach dem Völkerrecht verboten. Dennoch wurden sie in den letzten Jahren bei verschiedenen Konflikten eingesetzt. Ihre Wirkung ist lokal begrenzt. Größere Gebiete werden dadurch nicht vergiftet.

Ich muss meine Powi Berichtigung nqchrn 28.04.2022

Wer kann die Nato beauftragen in einem Krisengebiet für Frieden zu sorgen?

Redaktion

Hallo Ich muss meine Powi Berichtigung nqchrn, die NATO kann von der UNO beauftragt werden, in einem Krisengebiet einen Friedenseinsatz durchzuführen. Da die UNO die NATO nicht einfach anweisen kann, etwa zu tun, werden solche Beauftragungen in der Regel vorher genau besprochen.

Ich mag keine kriege 27.04.2022

Hallo,was wenn es doch einen 3 Weltkrieg geben wird?und die Wissenschafler/innen falsch liegen würden und wirklich der 3weltkrieg beginnt was würde die Nato dann machen oder was würde dann passieren

Redaktion

Hallo Ich mag keine kriege , die meisten Experten/innen gehen nicht davon aus, dass es zu einer Ausweitung des Krieges in der Ukraine kommen wird. Entscheidend für das Verhalten der NATO ist in jedem Fall, ob ein Mitglied der NATO angegriffen wird. In diesem Fall haben sich alle anderen Mitgliedstaaten zur Unterstützung verpflichtet.

Erna 26.04.2022

Wie kann man die Katastrophe schnell beenden!
Mag den Namen garnicht in den Mund nehmen.
Kann doch nicht sein , das eine Person soviel Unheil anrichtet.
Mir fehlen die Worte .
Kein Wunder das die Menschen soviel Angst haben.

Redaktion

Hallo Erna, im Augenblick ist nicht zu erkennen, wie der Krieg in der Ukraine schnell beendet werden kann. Viele Politiker/innen auf der ganzen Welt bemühen sich aber darum, ein Ende des Krieges herbeizuführen. Wir hoffen sehr, dass der Krieg bald vorbei ist.

Angst 22.04.2022

Ich habe Phanische Angst vor einem Atomkrieg, ich kann kaum Atmen. Wie will die Nato das verhindern und warum werden immer mehr schwere Waffen gefordert.
Warum wird nicht mit allen Mitteln versucht mit Russland zu verhandeln.

Redaktion

Hallo Angst, die westlichen Staaten und auch die Ukraine führen seit Beginn des Krieges Verhandlungen mit Russland. Sie tun dafür was sie können, um diesen Krieg zu beenden. Aber solange der russische Präsident weiter Bomben auf Städte und Menschen in der Ukraine werfen lässt, wird es kein Ende des Krieges geben. Darum unterstützen viele Staaten die Ukraine und es wird auch überlegt, wie man den ukrainischen Verteidigern mit sogenannten schweren Waffen helfen kann. Die meisten Experten/innen gehen aber davon aus, dass es zu keinem Atomkrieg kommen wird.

Fabius 12.04.2022

Wie lange dauert ein Natobeitritt?

Redaktion

Hallo Fabius, für den Beitritt eines Landes zur NATO müssen einige Kriterien erfüllt sein. Diese werden geprüft, bevor ein Land in die NATO aufgenommen wird. Dabei kann es sehr schnell gehen, wenn es klar ist, dass das Beitrittsland die entscheidenden Kriterien erfüllt. Das wäre wohl der Fall, wenn beispielsweise Schweden sagen würde, Mitglied der NATO werden zu wollen. Bei anderen Staaten kann das sehr viel länger dauern. Diese Staaten müssen dann erst nachweisen einen wesentlichen Beitrag zur Gemeinschaft der NATO-Staaten leisten zu können. Wenn es um politisch wenig stabile Staaten geht oder um Staaten, in denen die innenpolitische Lage unklar ist, kann der Beitritt einige Jahre dauern oder auch überhaupt nicht stattfinden.

Markus 08.04.2022

Hallo! Wie hoch wird eigentlich derzeit das Risiko eingeschätzt das Präsident Putin in Hinblick auf die verstärkten westlichen Waffenlieferungen einen Angriff auf ein NATO-Gebiet begeht? Das Bündnis hat immer wieder betont einen solchen Vorfall vermeiden zu wollen. Gibt es da Veränderungen in der Risikoeinschätzung?

Redaktion

Hallo Markus, die Einschätzung des Krieges in der Ukraine und der notwendigen Unterstützung des angegriffenen Landes hat sich seit Beginn des Krieges verändert. Das hat mit dem erfolgreichen Widerstand der Ukrainerinnen und Ukrainer zu tun, aber auch mit den inzwischen bekannt gewordenen Kriegsverbrechen der russischen Armee. Die westlichen Staaten und auch die NATO reagieren auf diese Entwicklungen auch mit einer Ausweitung der Waffenlieferungen an die Ukraine. Welche Risikoeinschätzung dabei zugrundegelegt wird, ist nicht bekannt. Die NATO hat aber wiederholt deutlich gemacht, dass sie nicht Kriegspartei werden will.

Rbe 08.04.2022

−Welche Staaten haben die NATO gegründet und warum?

Redaktion

Hallo Rbe, die NATO wurde im April 1949 von den USA, Kanada und zehn europäischen Staaten gegründet. Das Ziel der Gründung des Verteidigungsbündnisses war es, die kommunistischen Staaten davon abzuhalten, gegen die westlichen Staaten Krieg zu führen. Nach dem Ende des Warschauer Paktes 1991 änderten sich die Ziele der NATO. In unserem Artikel zu diesem Thema kannst du mehr dazu lesen.

Ppp 07.04.2022

Was sind die aktuellen Ziele und Pläne der NATO. Wollen sie sich verstärken? Wenn ja wie? Und was will die NATO für dem Ukraine und Russland Krieg machen

Redaktion

Hallo Ppp, die NATO ist ein Verteidigungsbündnis von demokratischen Staaten. Dazu gehören auch Staaten aus Osteuropa, die sehr kritisch gegenüber Russland sind und sich in der NATO sicherer fühlen. Die Ukraine wäre auch gerne Mitglied der NATO geworden, aber das ist nicht erfolgt. Weil die Ukraine kein Mitglied ist, hat die NATO auch keine Soldaten gegen Russland in den Ukraine-Krieg geschickt. Weil aber die Ukraine ein demokratischer Staat ist, hofft sie trotzdem, dass die NATO-Staaten sie unterstützen - und das tun auch viele. Die einzelnen Mitgliedsstaaten schicken Waffen und Geld, aber keine Soldaten. Damit soll vermieden werden, dass der Krieg noch größer wird. Die NATO verstärkt an den Grenzen der Länder, die zur NATO gehören, ihr Militär. Sie will damit Russland davor warnen, den Krieg auf die angrenzenden Staaten der Ukraine im Westen auszuweiten. Denn wenn ein Land der NATO angegriffen würde, dann müssten alle NATO-Staaten diesem Land helfen.

Faultier 01.04.2022

Hallo, ich wollte fragen ,wie die Welt bzw die Menschen zur Nato stehen, im Bezug auf den Ukraine-Konflikt. Hat sie die Meinung der Menschen geändert?

Redaktion

Hallo Faultier, viele Menschen vor allem in Osteuropa, aber auch in unserem Land, sind sehr froh, dass es die NATO gibt. Denn nur die NATO kann den russischen Diktator Putin ernsthaft davon abschrecken, weitere Länder anzugreifen. Die NATO wird aber nicht in der Ukraine eingreifen, damit es nicht zu einer Ausweitung des Krieges kommt. An dieser Position wird auch durchaus Kritik geübt. Grundsätzlich ist aber die Zahl der Menschen, die die NATO ablehnen oder sogar für überflüssig halten, deutlich gesunken, seitdem Russland die Ukraine überfallen hat.

Kaktus 🌵🌺 01.04.2022

Wird es einen Weltkrieg geben?❓❓❓❓❓❓❓❓

Redaktion

Hallo Kaktus 🌵🌺, Expertinnen und Experten gehen davon aus, dass der Krieg nicht außerhalb der Ukraine stattfinden wird. Bislang gibt es auch keine Anzeichen dafür. Viele Politiker/innen bemühen sich darum, dass sie mit ihren Entscheidungen dazu beitragen können, dass der Krieg hoffentlich bald beendet wird.

@Lea@ 01.04.2022

Warum gibt es Krieg ???

Redaktion

Hallo @Lea@, lies mal bitte, was wir auf eine ähnliche Frage bei unserem Lexikonartikel "Krieg" geschrieben haben.

:) 30.03.2022

Wie verringert das Prinzip der kollektiven Verteidigung die Wahrscheinlichkeit dass ein Mitgliedsland der NATO angegriffen wird?

Redaktion

Hallo :), die Grundlage der gemeinsamen Verteidigung in der NATO ist, dass alle Mitgliedsländer einem NATO-Land zur Hilfe kommen müssen, wenn es von außen angegriffen wird. Wenn ein Land ein NATO-Mitgliedsland angreift, muss es wissen, dass es dann auch Krieg gegen die 29 anderen Mitgliedsländer führen muss. Ein besserer Schutz gegen einen Angriff von außen ist kaum denkbar.

ALEX 30.03.2022

Was bedeutet NATO und warum BOMBADIERT SERBIEN was hat SERBIEN gemacht

Redaktion

Hallo ALEX, die NATO ist ein Verteidigungsbündnis der USA, von Kanada und von 28 europäischen Staaten. Sie wurde 1949 gegründet, um den Schutz ihrer Mitglieder vor einem militärischen Angriff sicherzustellen. 1998 griff die NATO in den Kosovo-Krieg ein, um Massaker und Verbrechen an der Zivilbevölkerung durch das Militär Rest-Jugoslawiens zu verhindern. Serbien war zu dieser Zeit die treibende Kraft hinter dem Krieg gegen Kosovo.

Ich möchte anonym sein :) 30.03.2022

Wird es denn 3 Weltkrieg wahrscheinlich geben

Redaktion

Hallo Ich möchte anonym sein :), Expertinnen und Experten gehen davon aus, dass der Krieg nicht außerhalb der Ukraine stattfinden wird und dass es nicht zu einer Ausweitung des Krieges kommen wird.

Edgar 28.03.2022

Hallo 🙋‍♂️ Warum greift Putin UKRAINE an

Redaktion

Hallo Edgar , das haben wir hier in unserem Text zum Ukraine-Krieg erklärt. Lies dort mal bei den blauen Balken am Ende des Textes nach.

OK 28.03.2022

WIE IST DIE NATO ENTSTANDEN

Redaktion

Hallo OK, die NATO wurde im April 1949 von den USA und einigen ihrer westlichen Verbündeten gegründet. Bei der Gründung des Paktes gab es ein wichtiges Ziel: Die kommunistischen Staaten sollten davon abgehalten werden, gegen die westlichen Staaten Krieg zu führen. Dafür gründeten die westlichen demokratischen Staaten ein Verteidigungsbündnis, in dem alle Staaten sich verpflichteten, für einander einzustehen.

Swissguy 25.03.2022

Was für Vorteile gäbe es für die Schweiz wenn sie der Nato beitreten würde?

Redaktion

Hallo Swissguy, ein Land, das in der NATO ist, wird von den NATO-Mitgliedsstaaten unterstützt, wenn es von einem anderen Land militärisch angegriffen wird. Als neutrales Land hat die Schweiz diesen Schutz nicht. Es ist aber sehr unwahrscheinlich, dass die Schweiz, die mitten in Europa liegt, von einem anderen Land angegriffen wird.

AyuKi 25.03.2022

Hallo, was hat die Nato eigentlich alles vor dem Krieg erreicht?
Haben sie schon mal einen Krieg unterstützt/beendet?

Redaktion

Hallo AyuKi, die NATO hat in verschiedene Konflikte mit militärischen Mitteln eingegriffen, beispielsweise in den Kosovo-Krieg oder in Afghanistan. Wie man den "Erfolg" solcher Eingriffe bewertet, hängt von ganz unterschiedlichen Faktoren ab.

JustusGalaxy2 25.03.2022

Warum kommt die NATO nicht selbst auf die Idee, zwischen sich und Russland eine Pufferzone zu lassen?
Russland will das auch.

Redaktion

Hallo JustusGalaxy2, die NATO ist ein Bündnis demokratischer Staaten, die sich zusammengeschlossen haben. Ein Ziel ist, im Angriffsfall sich gemeinsam zu wehren. Wenn du dir die Landkarte anschaust von Europa, dann sieht man, dass zum Beispiel die baltischen Staaten an Russland grenzen, also direkt an Estland und Lettland grenzt Russland. Beide Länder sind in der NATO. Sie sind auch sehr froh darüber, dass sie in der NATO sind, weil sie hoffen, dass sie damit vor einem Angriff zum Beispiel durch Russland viel sicherer sind als wenn sie nicht in der NATO wären (wie zum Beispiel die Ukraine). Was bedeutet nun "Pufferzone"? Das würde heißen, dass es Länder zwischen Russland und anderen Staaten im Westen gäbe, die nicht in der NATO sind. Was sollte mit diesen Staaten dann passieren? Sollen sie sich damit abfinden, dass sie vielleicht angegriffen werden, dann aber keinen Beistand von der NATO haben oder sollen sie einfach darauf vertrauen, dass Russland sie nicht angreift? Die Mitgliedsstaaten der NATO wollten alle selbst Mitglieder werden. Und die NATO ist ein Bündnis, das für demokratische Staaten offen ist. Die Argumentation mit der "Pufferzone" geht davon aus, dass die NATO-Staaten akzeptieren würden, manche Staaten ohne möglichen NATO-Schutz zu lassen, um damit Russland nicht zu "provozieren". Die NATO ist aber kein Angriffsbündnis, sondern ein Verteidigungsbündnis und es gibt auch keine Anzeichen dafür, dass die NATO irgendwen angreifen möchte, auch nicht Russland.

Unbekant 25.03.2022

Hallo wurde deuschland eigendlich gezwungen zur nato zu gehörne oder wurde wir gefragt?

Redaktion

Hallo Unbekant, niemand wurde gezwungen, in die NATO einzutreten, auch Deutschland nicht. Im Gegenteil. Die Mitgliedsstaaten der NATO haben sich um die Mitgliedschaft beworben, sie wollten alle selbst Mitglieder sein.

lola 24.03.2022

wann greift die Nato ein ?

Redaktion

Hallo lola, die NATO greift dann ein, wenn ein Mitgliedsstaat der NATO von einem Staat angegriffen wird. Das ist aber jetzt aber nicht der Fall.

Helena 24.03.2022

Kommt der Krieg jetzt doch nach Deutschland?

Redaktion

Hallo Helena, Expertinnen und Experten gehen nicht davon aus, dass der Krieg über die Grenzen der Ukraine hinaus geht.

Raggy 24.03.2022

Warum würde NATO gegrunden? Und wann würde es gegrundet?

Redaktion

Hallo Raggy, die NATO wurde im April 1949 von den USA, Kanada und zehn europäischen Staaten gegründet. Das Ziel der Gründung des Verteidigungsbündnisses war es, die kommunistischen Staaten davon abzuhalten, gegen die westlichen Staaten Krieg zu führen. Nach dem Ende des Warschauer Paktes 1991 änderten sich die Ziele der NATO. In unserem Artikel zu diesem Thema kannst du mehr dazu lesen.

fixi_hart__mann 24.03.2022

Hallo, kann man als Schweizerisches Dorf, ein Nato Mitglied werden. Wir haben auch abwehrsystem

Redaktion

Hallo fixi_hart__mann, nein, das geht nicht. Mitglieder der NATO können nur Staaten sein, keine Dörfer oder Städte.

Lukas 23.03.2022

Könnte es noch ein Kriegsende geben und wir?

Redaktion

Hallo Lukas, leider wissen wir nicht, was du von uns wissen willst. Schau dir deine Frage doch bitte noch einmal an und sorge dafür, dass wir und auch die anderen Besucher/innen unserer Seite sie beim nächsten Mal besser verstehen können. Dann kannst du uns gerne noch einmal schreiben.

Kiara🌹 23.03.2022

Wieso will Putin Krieg

Redaktion

Hallo Kiara🌹, schau doch mal auf die blau markierten Fragen am Ende von unserem Lexikonartikel "Ukraine-Krieg 2022". Da haben wir auch zu deiner Frage uzt den Gründen des Krieges schon etwas geschrieben.

Libuda Love 23.03.2022

Wieso hilft die Nato der Ukraine nicht ?

Redaktion

Hallo Libuda Love, die NATO ist ein Verteidigungsbündnis von demokratischen Staaten. Dazu gehören auch Staaten aus Osteuropa, die sehr kritisch gegenüber Russland sind und sich in der NATO sicherer fühlen. Die Ukraine wäre auch gerne Mitglied der NATO geworden, aber das ist nicht erfolgt. Weil die Ukraine kein Mitglied ist, hat die NATO auch keine Soldaten gegen Russland in den Ukraine-Krieg geschickt. Weil aber die Ukraine ein demokratischer Staat ist, hofft sie trotzdem, dass die NATO-Staaten sie unterstützen - und das tun auch viele. Die einzelnen Mitgliedsstaaten schicken Waffen und Geld, aber keine Soldaten. Damit soll vermieden werden, dass der Krieg noch größer wird.

Leyla 22.03.2022

Wieso greift die NATO nicht ein im Krieg Russland gegen Ukraine?

Redaktion

Hallo Leyla, die NATO ist ein Verteidigungsbündnis von demokratischen Staaten. Dazu gehören auch Staaten aus Osteuropa, die sehr kritisch gegenüber Russland sind und sich in der NATO sicherer fühlen. Die Ukraine wäre auch gerne Mitglied der NATO geworden, aber das ist nicht erfolgt. Weil die Ukraine kein Mitglied ist, hat die NATO auch keine Soldaten gegen Russland in den Ukraine-Krieg geschickt. Weil aber die Ukraine ein demokratischer Staat ist, hofft sie trotzdem, dass die NATO-Staaten sie unterstützen - und das tun auch viele. Die einzelnen Mitgliedsstaaten schicken Waffen und Geld, aber keine Soldaten. Damit soll vermieden werden, dass der Krieg noch größer wird. Die NATO verstärkt an den Grenzen der Länder, die zur NATO gehören, ihr Militär. Sie will damit Russland davor warnen, den Krieg auf die angrenzenden Staaten der Ukraine im Westen auszuweiten. Denn wenn ein Land der NATO angegriffen würde, dann müssten alle NATO-Staaten diesem Land helfen.

hansi 22.03.2022

Was sind die Kriterien für NATOS einnahmpolitik?

Redaktion

Hallo hansi, leider können wir deine Frage nicht verstehen. Lies sie dir doch bitte noch einmal durch und schreibe uns dann noch einmal. Dann sollte deine Frage aber so geschrieben sein, dass wir und andere Besucher/innen unterer Seite sie sofort verstehen können.

Malte Hary 22.03.2022

Wenn Putin oder ein anderer Diktator mit Atomwaffen die Schweiz angreift, wird die Nato dann auch sagen: Wir greifen nicht ein. Und wenn er Zürich und Bern und Genf in Schutt und Asche legt, was dann? Und wie ist es mit Österreich, Finnland oder Schweden? Bomben ohne Ende! Liefert die Nato dann Waffen und sonst nichts? In Jugoslawien gab es doch auch Krieg mit der Nato!

Redaktion

Hallo Malte Hary, zum einen wollen wir dir sagen, dass es nicht wahrscheinlich ist, dass solche schlimmen Dinge, wie du sie schreibst, eintreten. Die Schweiz ist kein Nachbarland von Russland. Die Schweiz ist umgeben von demokratischen Staaten, da gibt es keinen Grund anzunehmen, dass das alles passiert. Zum anderen muss man immer im Auge behalten, dass die NATO in erster Linie ein Verteidigungsbündnis demokratischer Staaten ist. Wenn ein Mitgliedsland der NATO angegriffen wird, sind die anderen Mitgliedsländer verpflichtet, diesem Land zu helfen. Der Einsatz der NATO gegen Rest-Jugoslawien 1998 geschah zum Schutz der Zivilbevölkerung im Kosovo. Ob dieser Einsatz völkerrechtlich in Ordnung war, ist bis heute nicht eindeutig geklärt.

Reduan 21.03.2022

Warum kann die NATO, anderen Landern nicht helfen.

Redaktion

Hallo Reduan, die NATO kann auch außerhalb ihres Bündnisgebietes in Konflikte eingreifen. Das war beispielsweise 1998 der Fall. Damals griff die NATO in den Kosovo-Konflikt ein, um Menschenrechtsverletzungen und Massaker an der Zivilbevölkerung durch das Militär Rest-Jugoslawiens zu verhindern. Anders als bei einem Angriff auf ein NATO-Mitgliedsland gibt es aber keine Beistandspflicht der Mitgliedsstaaten.

Mr. FUFU 21.03.2022

Welche Länder gehören zu diesen Bündnis

Redaktion

Hallo Mr. FUFU, das steht in unserem Text über die NATO.

urmom 21.03.2022

Was passiert wenn ein Mitglied der NATO einen Staat angreift der kein Mitglied ist ?
und was passiert wenn ein Mitgliedsstaat einen anderen Mitgliedsstaat angreift ?

Redaktion

Hallo urmom , wenn ein Mitgliedsstaat der NATO einen Angriffskrieg gegen ein anderes Land führt, werden die anderen Mitglieder der NATO sehr genau nachfragen, was die Gründe für diesen Krieg sind. Eine Beistandspflicht der anderen NATO-Mitglieder gibt es in diesem Fall nicht. Einen Krieg zwischen Mitgliedern der NATO darf es nach den Bestimmungen des Nordatlantikvertrags nicht geben. Dieser Vertrag verpflichtet alle NATO-Mitglieder, Konflikte ohne Gewalt zu lösen. Falls es doch zu einem militärischen Konflikt kommen sollte, würde es mit hoher Wahrscheinlichkeit zu einer Verurteilung des Angreifers und zu weiteren Sanktionen durch die anderen Mitgliedsstaaten kommen.

Jesse Pimkman 18.03.2022

Yo ich habe die ganze Nacht hier gesessen und ... ich frag mich welche Länder sind seit 1991 in der Nato

Redaktion

Hallo Jesse Pimkman, hier auf der Seite der NATO findest du die Antwort auf deine Frage.

GIULIA 18.03.2022

was ist die Auswirkung des Zerfalles der UdSSR in Russland?

Redaktion

Hallo GIULIA, Russland ist ein Nachfolgestaat der UdSSR. In der Zeit der Sowjetunion war Russland die mit riesigem Abstand größte Republik in diesem Staat. In der russischen Hauptstadt Moskau wurde über das Schicksal der Menschen in der ganzen Sowjetunion bestimmt. In dieser Zeit war die Sowjetunion eine Weltmacht. Sie war aber auch eine Diktatur, in der die Menschen keine Freiheit kannten. Für viele Menschen war der Zerfall der Sowjetunion trotzdem ein schlimmes Ereignis. Bis heute trauern manche Leute diesem untergegangenen Staat hinterher.

Schreib uns deine Frage

Bevor du eine Frage stellst, lies bitte den Lexikonartikel vollständig durch. Schau bitte nach, ob jemand bereits dieselbe Frage gestellt hat. Häufig findest du dort bereits die Antwort auf deine Frage.

Schreib uns