Direkt zum Inhalt

Lexikon

Familie / Familienpolitik

von und
Illustration: Familie

Illustration: Familie

Zusammenleben

Was Familie ist, wissen wir natürlich alle: Dazu gehören Eltern, Kinder, Großeltern und die weitere Verwandtschaft. Es ist eine Gemeinschaft, in der Erwachsene und Kinder zusammenleben.

Hausgenossen

Der Begriff "Familie" kommt von dem lateinischen Wort "familia" und das bedeutet "Hausgenossenschaft". Früher lebte oft die ganze Familie - Eltern, Kinder, Großeltern, Tanten und Onkel - unter einem Dach zusammen. Solche Großfamilien gibt es heute bei uns nur noch selten.


Familienpolitik
Unter "Familienpolitik" versteht man alles das, was eine Regierung tut, damit es den Familien in einem Staat möglichst gut geht. Dazu gehören Gesetze, die festlegen, dass Familien mit Kindern nicht so viel Steuern zahlen müssen wie andere Leute.
Tier- und Pflanzenfamilien

Übrigens: Auch in der Botanik und Zoologie, also im Pflanzen- und Tierreich wird der Begriff "Familie" gebraucht, um Gemeinsamkeiten von verwandten Pflanzen oder Tieren hervorzuheben.

Eure Fragen dazu...

Lisa 14.11.2020

Wie lange leben wir menschen

Redaktion

Hallo Lisa, in der Wissenschaft wird seit langem diskutiert, ob es ein Höchstalter gibt, das Menschen erreichen können. Die ältesten Menschen, von denen man es sicher weiß, wurden um die 120 Jahre alt. Der medizinische Fortschritt wird vermutlich dazu führen, dass diese Grenze noch weiter hinausgeschoben werden kann. Aber bislang geht die Forschung doch davon aus, dass das maximale Lebensalter von Menschen nicht sehr weit über den bisher bekannten Zeitraum hinaus ausgedehnt werden kann.

Schreib uns

Schreibt uns eure Fragen