Direkt zum Inhalt

Lexikon

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z

Statistisches Bundesamt

von und
Man sieht das Gebäudes des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden.

Das Statistische Bundesamt hat seinen Hauptsitz in der hesischen Landeshauptstadt Wiesbaden.

Etwas wird in Zahlen ausgedrückt

Statistik - was ist das eigentlich? Ein Beispiel: Wenn ein Lehrer alle Noten seiner Schüler aufschreibt, eine Tabelle mit der Reihenfolge der Besten aufstellt und die Durchschnittsnote errechnet, dann hat er eine Statistik erstellt. Der Begriff "Statistik" kommt aus dem Lateinischen. Er bezeichnet die Zusammenfassung von bestimmten Ergebnissen, die in Zahlen ausgedrückt sind.

Ein Bundesamt für Statistik
Man könnte natürlich auch die Anzahl der Autos auf unseren Straßen in einer Tabelle erfassen und mit der Zahl vom letzten Jahr vergleichen. Das wäre eine Verkehrsstatistik und damit wahrscheinlich eine Aufgabe des Statistischen Bundesamtes. Diese Behörde hat ihren Hauptsitz in Wiesbaden und ist dem Bundesinnenministerium unterstellt. In diesem Bundesamt werden viele Statistiken erstellt, gesammelt und veröffentlicht, die für unser Land und seine Politik wichtig sind.
Wofür braucht man diese Statistiken?

Diese Statistiken können von den Politikern, den Unternehmen und allen interessierten Bürgern genutzt werden. Sie geben Auskunft über das, was im Staat passiert, und dienen als Grundlage für zukünftige Planungen. Auch das Statistische Bundesamt selbst stellt Voraussagen auf über Entwicklungen in der Zukunft. Zu seinen Aufgaben gehört außerdem die Zusammenstellung von Statistiken aus anderen Ländern, um Vergleichsmöglichkeiten zu schaffen.

Schreibt uns eure Fragen