Direkt zum Inhalt

Lexikon

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z

Subvention

von und
Illustration: Subvention

Finanzielle Unterstützung

Ein Stadttheater kann nicht nur durch den Verkauf von Eintrittskarten finanziert werden. Diese Gelder würden nicht reichen, das Theater wäre bald pleite. Daher wird es von der Stadt unterstützt. Die Stadt ist nämlich daran interessiert, dass es solche Kultureinrichtungen gibt. Diese Unterstützung nennt man "Subvention" (vom lateinischen Wort "subvenire", was auf Deutsch "zur Hilfe kommen", "beistehen" heißt).

Staatliche Unterstützung
Der Staat gibt auch finanzielle Leistungen an Unternehmen, an Wirtschaftszweige oder an besonders bedürftige Regionen, ohne dafür eine direkte Gegenleistung zu erhalten. Diese Subventionen können direkte finanzielle Leistungen sein, aber auch indirekte Hilfen wie zum Beispiel Steuervergünstigungen. Meistens sind solche Unterstützungen an bestimmte Bedingungen gebunden (man spricht auch von "Auflagen").
Subventionsabbau

In letzter Zeit hört man öfters das Wort „Subventionsabbau“. Es bedeutet, dass die finanzielle Unterstützung gekürzt oder sogar ganz gestrichen wird. Zumeist erfolgt der Subventionsabbau wegen mangelnder Finanzen des Staates, der Bundesländer und der Gemeinden.

Eure Fragen dazu...

Dimo 11.10.2005

Warum bekommt jeder arbeitslosengeld. Man sollte nachforschen ob derjenige wirklich keinen job findet oder ob der nur faul und dumm ist. Denn es ist dumm das andere arbeiten und weniger verdienen als mancher der da sein arbeitslosen bekommt.

Redaktion

Hallo Dimo, wichtig ist es, zunächst zu unterscheiden zwischen den Beziehern von Arbeitslosengeld 1 und dem sogenannten Arbeitslosengeld 2. Arbeitslosengeld 1 bekommen diejenigen, die über längere Zeit während eines Arbeitsverhältnisses in die Arbeitslosenversicherung eingezahlt haben. Durch ihre Einzahlung haben sie sich einen Anspruch darauf erworben, im Falle von Arbeitlosigkeit Geld zu erhalten. Dies ist unabhängig von der tatsächlichen finanziellen Situation des jeweiligen Menschen. Beim Arbeitslosengeld 2 handelt es sich um die Unterstützung des Staates für diejenigen, die diese Unterstützung brauchen. Dass die Starken den Schwachen helfen, ist ein Grundsatz der Solidarität. Es kann jedem passieren, dass er seine Arbeit verliert. Besonders in der momentanen Situation in Deutschland ist es wichtig, dass die Menschen zusammenhalten und bereit sind, sich gegenseitig zu unterstützen. Das kann aber auf Dauer nur funktionieren, wenn dieses Angebot der Gesellschaft nicht ausgenutzt wird, wenn die Menschen nicht gegen die Regeln verstoßen, die dazu da sind, dass auch in Zukunft es zu einer fairen Unterstützung derjenigen kommen kann, die Hilfe wirklilch nötig haben.

Schreib uns

Schreibt uns eure Fragen