Direkt zum Inhalt

Lexikon

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z

Sozialversicherung

von und
mehrfache Wiederholung des Buchstaben s

Pflichtversicherungen für Arbeitnehmer

Die Sozialversicherung umfasst fünf Versicherungen, die vom Gesetz vorgeschrieben sind. Sie sollen die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer vor den Folgen von Krankheit und Alter, aber auch vor Einkommensverlusten bei Arbeitslosigkeit schützen. Das sind die fünf staatlichen Sozialversicherungen: Krankenversicherung, Pflegeversicherung, Unfallversicherung, Rentenversicherung und Arbeitslosenversicherung.

Der Gedanke der Solidarität

Hinter der Sozialversicherung steht der Gedanke, dass die Gemeinschaft der versicherten Arbeitnehmer/innen dem Einzelnen hilft, wenn er oder sie in Not gerät, krank oder arbeitslos wird, einen Unfall erleidet oder im Alter pflegebedürftig ist.

Eine Pflichtversicherung
Alle Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen müssen monatlich einen Betrag, der von der Höhe ihres Einkommens abhängig ist, in diese Versicherungen einzahlen. Weil dies eine gesetzliche Pflicht ist, nennt man die Versicherung auch "Pflichtversicherung". Einen weiteren Anteil zahlen die Arbeitgeber/innen. Deren Beitrag ist in den meisten Fällen genauso hoch wie der der Arbeitnehmer/innen.
Gilt nicht für Beamte und Selbständige
Beamte und Beamtinnen sind nicht in der gesetzlichen Sozialversicherung. Sie sind nach einem besonderen Versorgungsrecht abgesichert. Auch Selbstständige wie zum Beispiel Rechtsanwälte oder niedergelassene Ärztinnen sind nicht in der gesetzlichen Sozialversicherung.

Übrigens: In Deutschland gab es früher als in anderen Ländern die ersten Sozialversicherungen: 1883 die Krankenversicherung, 1884 die Unfallversicherung und 1889 die Invaliden- und Altersversicherung.

Eure Fragen dazu...

Pusteblume55 28.05.2024

Wovon hängt die beitragshöhe bei den jeweiligen Sozialversicherungen ab?

Redaktion

Hallo Pusteblume55, die Beitragssätze der Sozialversicherungen werden jedes Jahr vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales neu festgelegt.

JUJUMutti 29.04.2024

Wie kann ich meine Versicherungslücke in der Rente durch wenig Beitragseinzahlungen in der Vergangenheit erhöhen? Durch Kindererziehung und vorherige Arbeitslosigkeit und wenig verdient bzw.

Redaktion

Hallo JUJUMutti, hier im Kinderlexikon von HanisauLand können wir keine Diskussion über diese Frage führen.

Büs 15.04.2024

Welche Beteiligungen und Probleme erwarten uns bei der Sozialversicherung?

Redaktion

Hallo Büs, das größte Problem der Sozialversicherungen ist die Sicherstellung ihrer Finanzierung. In den letzten Jahren sind vor allem die Kosten für die Krankenversicherung und für die Pflegeversicherung stark gestiegen. Aber die Zahl der Beitragszahler/innen geht zurück, während die Zahl der Leistungsempfänger/innen steigt. Darum müssen die Abgaben der Beitragszahler/innen weiter steigen, was sehr bald an eine Grenze stoßen wird. Ob das System der Finanzierung der Sozialversicherung aus den Sozialabgaben auf Dauer funktionieren kann, wird darum viel diskutiert.

gertrudelinde maier mit medwurst 18.03.2024

hi meine Frage ist und zwar wie funktieruniert ein Sozialstaat :)

Redaktion

Hallo gertrudelinde maier mit medwurst, schau mal unter diesem Begriff in diesem Lexikon nach. Da findest du Hinweise zur Beantwortung deiner Frage. Wenn du dann noch etwas Spezielles wissen willst, kannst du uns gerne noch einmal schreiben.

Bxhxcjdcnsjnjc 15.03.2024

Welches Risiko versichert die Krankenversicherung

Redaktion

Hallo Bxhxcjdcnsjnjc, die Krankenversicherung unterstützt im Fall einer Erkrankung des Versicherten. Die Versicherung übernimmt einen Großteil der Kosten für den Arztbesuch und für die vom Arzt oder der Ärztin verschriebene Arznei. Auch die Kosten für einen Krankenhausaufenthalt trägt die Sozialversicherung.

PomPom 08.03.2024

Hallo Hanisauland,
meine Frage an euch wäre, was eine Reformierung in der Sozialversicherung genau bedeutet.

Mit freundlichen Grüßen
PomPom ;)

Redaktion

Hallo PomPom, das größte Problem der Sozialversicherungen ist die Sicherstellung ihrer Finanzierung. In den letzten Jahren sind vor allem die Kosten für die Krankenversicherung und für die Pflegeversicherung stark gestiegen. Aber die Zahl der Beitragszahler/innen geht zurück, während die Zahl der Leistungsempfänger/innen steigt. Ob das System der Finanzierung der Sozialversicherung aus den Sozialabgaben auf Dauer funktionieren kann, wird darum viel diskutiert. Ein Vorschlag ist schon seit langem, auch von den Beamten und Beamtinnen Beiträge zu den Sozialversicherungen zu verlangen. Andere Ideen zielen darauf ab, die Sozialversicherungen zumindest zum Teil freiwillig zu machen und dann auch die Leistungen einzuschränken.

LavesumG 21.02.2024

Hallo wie funktioniert die Krankenversicherung und seit wann gibt es die ?

Redaktion

Hallo LavesumG, die gesetzliche Krankenversicherung gibt es seit 1883. Man zahlt dafür einen Teil seines Gehalts an eine gesetzliche Krankenkasse. Der Arbeitgeber zahlt noch einmal die gleich Summe an die Krankenkasse. Wenn man dann krank wird, übernimmt die Krankenkasse den Großteil der Kosten, die man für den Besuch in einer Arztpraxis, für einen Aufenthalt im Krankenhaus oder für Medizin zahlen muss.

Lara 15.02.2024

Was machen die einzelnen Sozialversicherungen?

Redaktion

Hallo Lara, oben im Text haben wir einiges zu den fünf unterschiedlichen Sozialversicherungen geschrieben. Einen eigenen Artikel zur Arbeitslosenversicherung findest du unter diesem Stichwort im Lexikon von Hanisauland.

s 09.02.2024

Welche Versicherungsarten werden unter dem Begriff "Sozialversicherungen "
zusammengefasst?

Redaktion

Hallo s, oben im Text haben wir das geschrieben. Lies dort bitte einmal nach.

lilo 30.01.2024

wer hat die versicherungen erfunden und warum?

Redaktion

Hallo lilo, entstanden sind die Sozialversicherungen in den 1880er Jahren. Damit sollten die Arbeiter in den Fabriken abgesichert werden gegen Unfälle, Krankheit und im Alter. Außerdem hatte der führende Politiker dieser Zeit, der Reichskanzler Otto von Bismarck, die Hoffnung, dass durch diese Versicherungen die Arbeiterschaft eine bessere Meinung vom Staat bekommen könnte. Die Sozialversicherungen galten zunächst nur für Industriearbeiter.

Heinz 18.12.2023

Wo bin ich sozialversicherungspflichtig?

Redaktion

Hallo Heinz, die Sozialversicherungsbeiträge werden von den Arbeitgebern direkt an die Krankenkassen ihrer Mitarbeiter überwiesen. Diese leiten das Geld an die anderen Versicherungsträger weiter. Um welche Sozialversicherungen es dabei geht, kannst du in unserem Lexikonartikel "Sozialversicherungen" lesen.

Kokojack 01.12.2023

Was wäre positiv an einer freiwilligen sozialversicherung?

Redaktion

Hallo Kokojack, es gibt bereits die Möglichkeit, sich freiwillig in der Sozialversicherung zu versichern. Der Grundgedanke der Sozialversicherung ist aber die Solidarität. Alle abhängig Beschäftigen zahlen in die Sozialversicherung ein und erwerben dadurch den Anspruch, im Falle von Arbeitslosigkeit, eines Unfalls oder im Alter Zahlungen aus der Sozialversicherung zu erhalten. Mit einer auf Freiwilligkeit beruhenden Sozialkasse könnte das nicht sichergestellt werden. Eine freiwillige Sozialversicherung würde denjenigen zugute kommen, die sich anderweitig absichern können. Die größere Zahl derjenigen, die dafür nicht die Mittel haben, würde aber die Absicherung verlieren und wäre im Notfall auf Leistungen des Staates angewiesen.

Giulia 27.11.2023

Welche zwei Gruppen zahlen nicht in die gesetzliche Sozialversicherung ein

Redaktion

Hallo Giulia, es gibt unterschiedliche Bevölkerungsgruppen, die nicht in die Sozialversicherungen einzahlen müssen. Das sind Menschen, deren Jahreseinkommen über einem bestimmten Betrag liegt, aber auch Minijobber mit einem sehr niedrigen Verdient. Auch Student/innen, Praktikant/innen und Schüler/innen müssen nicht in die Sozialversicherung einzahlen. Das Gleich gilt für Beamte und für Rentner/innen, die einer Beschäftigung nachgehen.

Malen 06.11.2023

Welche Kritik gibt es an der Sozialversicherung?

Redaktion

Hallo Malen, das größte Problem der Sozialversicherungen ist die Sicherstellung ihrer Finanzierung. In den letzten Jahren sind vor allem die Kosten für die Krankenversicherung und für die Pflegeversicherung stark gestiegen. Aber die Zahl der Beitragszahler/innen geht zurück, während die Zahl der Leistungsempfänger/innen steigt. Ob das System der Finanzierung der Sozialversicherung aus den Sozialabgaben auf Dauer funktionieren kann, wird darum viel diskutiert. Als einen Nachteil könnte man bezeichnen, dass die Versicherten zu ihrem Glück "gezwungen" werden - eine Teil ihres Einkommens wird für die Sozialversicherungen abgezogen, ohne dass sie danach gefragt werden. Das ist allerdings gerade die Idee der Sozialversicherung: Sie soll verhindern, dass Arbeitnehmer/innen das Risiko eingehen, ohne Kranken- oder Arbeitslosenversicherung zu leben und dann eine böse Überraschung zu erleben, wenn es doch einmal anders kommt, als sie das erwartet haben.

Blubiblub 17.10.2023

Warum haben Pinguine keine federn

Redaktion

Hallo Blubiblub, hier im politischen Kinderlexikon von Hanisauland können wir das nicht erklären. Schau doch mal auf die Seiten von Blinde Kuh.

Bella 31.08.2023

Wie schreibt man ein Einleitung von Stellung nehmen von Sozialversicherungpflicht

Redaktion

Hallo Bella, überlege doch einmal, was die Idee war, warum eine Sozialversicherungspflicht eingeführt wurde. Es gibt ja auch viele freiwillige Versicherungen und heute auch im sozialen Bereich viele Ideen, wie sich Menschen beispielsweise freiwillig für ihr Alter versichern können. Es muss also einen Grund geben, warum man sich in diesem Bereich für eine Pflichtversicherung entschieden hat. Wenn du diese Überlegung in deiner Einleitung deutlich machst, hast du auch gleich die Fragestellung für deine Arbeit oder Präsentation: Was sind die Vorteile der Sozialversicherungspflicht? Viele Erfolg dafür!

Frank 10.08.2023

Die Meldung zur Sozialversicherung geht demzufolge an alle 5 Teilversicherungen.
Dient mir als Nachweis,gegenüber den 5, das ich gearbeitet habe ?

Blabla 24.05.2023

Warum ist Krankheit und Invalidität eines der größten Ausgaben für die Sozialversicherung ?

Redaktion

Hallo Blabla, neben der Rentenversicherung ist die Krankenversicherung eine der äußerst teuren Sozialversicherungen. Das ist auch einfach zu verstehen, denn kaum eine versicherte Person wird völlig ohne Krankheiten durchs Leben gehen. Die Absicherung im Fall einer schweren Erkrankung oder von Invalidität gehört darum zu den wichtigsten Aufgaben der Sozialversicherung.

Victor 10.05.2023

Die Pflegeversicherung ist die jüngste der Sozialversicherungen, wer leistete vorher im Krankheitsfall?

Redaktion

Hallo Victor , eine Krankenversicherung für die Beschäftigten gibt es schon seit weit über 100 Jahren. Durch die steigende Lebenserwartung seit dem Zweiten Weltkrieg gab es aber immer mehr Menschen, die im Alter auf Pflege angewiesen waren. Dafür wurde die Pflegeversicherung eingeführt.

Tanja 26.04.2023

Liebes Hanisauland Team,
kann das Bedingungslose Grundeinkommen die Sozialversicherung ersetzen?
Das heißt, muss der Chef weniger Sozialversicherungsbeiträge bezahlen und es
bleibt mehr Netto Lohn übrig?
Vielen Dank für eure Hilfe!

Redaktion

Hallo Tanja, die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens ist, dass jeder Mensch im Staat Anspruch auf eine gewisse staatliche Unterstützung hat. Ob dieses Grundeinkommen die bisherigen Sozialleistungen ersetzen kann, die durch die Sozialversicherungen gegeben sind, wird viel diskutiert. Viele Menschen werden wohl auch weiterhin lieber auf die Garantien der Sozialversicherung als auf eine Mindestabsicherung durch den Staat vertrauen. Vielleicht wird man in Zukunft beide Systeme nebeneinander her haben.

Meli 09.03.2023

Hallo, Welche Probleme gibt es in der Sozialversicherung ??

Redaktion

Hallo Meli, das größte Problem der Sozialversicherungen ist die Sicherstellung ihrer Finanzierung. In den letzten Jahren sind vor allem die Kosten für die Krankenversicherung und für die Pflegeversicherung stark gestiegen. Aber die Zahl der Beitragszahler/innen geht zurück, während die Zahl der Leistungsempfänger/innen steigt. Ob das System der Finanzierung der Sozialversicherung aus den Sozialabgaben auf Dauer funktionieren kann, wird darum viel diskutiert.

hi 06.02.2023

wie viel prozent ist die höhe die gezahlt wird

Redaktion

Hallo hi, es gibt fünf unterschiedliche Sozialversicherungen. Diese Versicherungen bieten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern ganz unterschiedliche Leistungen. Schreibe uns doch, für welche Sozialversicherung genau du dich interessierst. Dann können wir dir besser helfen.

Lucia 24.01.2023

Was ist eine sozialversicherung und was haben wir Kinder damit zu tun

Redaktion

Hallo Lucia, was die fünf Sozialversicherungen in Deutschland sind und seit wann es diese speziellen und wichtigen Versicherungen gibt, kannst du in unserem Artikel oben erfahren. Für Kinder und Jugendliche sind diese Sozialversicherungen in der Regel noch nicht so wichtig. Es ist aber auf jeden Fall gut, sich darüber zu informieren, bevor man anfängt zu arbeiten. Denn dann zahlt man Beiträge zur Sozialversicherung und ist selbst in einem Notfall abgesichert.

Greta. 06.12.2022

Welche ist Unterschied von Sozialer Versicherung und Sozialer Hilfe ??

Redaktion

Hallo Greta. , in die Sozialversicherungen müssen alle Arbeitgeber/innen und Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen einen Teil der Gehälter einzahlen. Die Angestellten erwerben dadurch das Recht, in einem Notfall Geld von der Versicherung zu bekommen. Das gilt beispielsweise, wenn ein Arbeiter arbeitslos wird. Dann bekommt er Arbeitslosengeld, das durch die Sozialversicherung finanziert wird. Es ist also eine Pflicht-Versicherung, die im Gegenzug Leistungen erbringt. Sozialhilfe wird an bedürftige Bürgerinnen und Bürger gezahlt. Dafür müssen bestimmte Bedingungen erfüllt sein. Es gibt aber keinen Anspruch darauf, wie es bei den Sozialversicherungen der Fall ist.

Line 01.11.2022

Inwiefern bildeten die Sozialversicherungen des 19. Jahrhunderts den Grundstein für die heutige Sozialpolitik?

Redaktion

Hallo Line, die in den 1880er Jahren eingeführten drei Sozialversicherungen gelten als früheste Maßnahme des Staates zur Absicherung der Bürger. Sie wurden zum Vorbild für ähnliche sozialpolitische Maßnahmen in anderen europäischen Ländern. Bis heute bilden die inzwischen erweiterten Sozialversicherungen eine wichtige Säule des deutschen Sozialstaates.

muddaa 26.10.2022

wie heisst dieaktuelle bundeskanzlerin

Redaktion

Hallo muddaa, der Bundeskanzler ist Olaf Scholz von der SPD.

Izobel 22.08.2022

Erklären sie die Entstehung der Verschiedenen Bereiche der Sozialversicherung

Redaktion

Hallo Izobel, schau mal unter diesem Begriff in diesem Lexikon nach. Da haben wir schon einiges zur Entstehung der Sozialversicherungen unter dem Reichskanzler Bismarck in den 1880er Jahren geschrieben. Wenn du mehr wissen willst, empfehlen wir dir einen Blick auf die Seite des Deutschen Historischen Museums www.dhm.de/lemo.

Konrad 25.01.2022

An wem schickt der Arbeitgeber die Versicherung summen?

Redaktion

Hallo Konrad , die Gelder für die Sozialversicherungen werden an die Sozialversicherungsträger überwiesen, also beispielsweise an die Bundesagentur für Arbeit oder an die Rentenkassen.

Janaia 11.01.2022

Hallo sehr geehrtes Team von Hanisauland,

vorerst möchte ich Ihnen gerne ein Lob aussprechen.
Ich kenne keine andere Internetseiten, die so leicht verständlich, prägnant und absolut schön aufbereitet ist, wie diese.
Respekt!
Alle Fakten sind übersichtlich und ansprechend gestaltet. So wird die Recherche wirklich erleichtert und macht sogar Spaß.
Also nun zu meiner themenbezogenen Frage:
Wie würden Sie das Sozialversicherungssystem im Hinblick auf von Ihnen ausgewählte Kriterien, wie zum Beispiel Effektivität, Sicherheit, Gerechtigkeit, Solidarität usw. bewerten ?
Hätten Sie dahingehend eine kritische Einschätzung und Zusammenfassung des Sozialversicherungssystems ?
Diese Antwort würde mich sehr interessieren.
Vielen Dank im Voraus für Ihre Bemühungen und bleiben Sie sich treu!

Schöne Grüße sendet
„Janaia“

Redaktion

Hallo Janaia, vielen Dank für deine nette Rückmeldung! Über ein so dickes Lob freuen wir uns natürlich sehr! Deine Hausaufgaben können wir aber trotzdem nicht für dich machen, da würden uns deine Lehrer/innen auch ganz schön was erzählen, und das zu Recht! Aber ein kleiner Tipp: Schau doch einmal, was wir anderen Besucher/innen unserer Seite zu Fragen beim Lexikonartikel "Sozialversicherungen" geschrieben haben. Und schau dir ruhig auch einmal diesen Artikel der Bundeszentrale für politische Bildung an. Da findest du viele Informationen zum System der Sozialversicherungen und auch einige Gedanken, die dir sicher bei der Beantwortung deiner Aufgabe helfen.

Mathi 10.01.2022

Hi, ich schreibe morgen eine super wichtige Arbeit und würde mich daher über eine schnelle Antwort freuen!
Was gab es damals „genau“ für soziale Probleme, weshalb die Versicherungen eingeführt werden mussten?

Redaktion

Hallo Mathi, lies doch einmal unseren Artikel "Soziale Frage" hier im Lexikon von Hanisauland. Da haben wir das Wichtigste zu den sozialen Problemen geschrieben, die im 19. Jahrhundert als Folge der Industrialisierung und der Verstädterung entstanden waren.

lu 03.01.2022

Hallo, ich schriebe bald eine wichtige Prüfung und würde mich extrem über eine schnelle Antwort freuen. Meine Frage lautet: Welche sind die beiden größten Aufgabenbereiche der Sozialversicherung?

Redaktion

Hallo lu, es gibt eine Reihe von Sozialversicherungen in Deutschland. Mit diesen werden unterschiedliche Bereiche der Daseinsfürsorge für die Bürgerinnen und Bürger abgedeckt. Oben in unserem Artikel zu den Sozialversicherungen haben wir die fünf Sozialversicherungen genannt und erklärt. Sie sollen bei Unfällen und Krankheiten, im Fall der Pflegebedürftigkeit oder der Arbeitslosigkeit und im Alter zur Existenzsicherung der Menschen beitragen.

Nermin 23.12.2021

Hallo ich habe eine frage können Sie mir erklären wer Otto von Bismark, und was er mit der Krankenversicherung zu tun hat habe in 2 Stunden eine Präsentation, und im Inernet steht es zu ungenau ich würde Sie bitten mir wenn es geht so schnell wie möglich zu antworten.

Dankeschön :)

Redaktion

Hallo Nermin, Otto von Bismarck war der erste Reichskanzler des Deutschen Reiches. Unter ihm wurden in den 1880er Jahren die Sozialversicherungen eingeführt. In unserem Lexikon findest du dazu das Wichtigste im Artikel "Sozialversicherungen". Auch die Seite des Deutschen Historischen Museums www.dhm.de/lemo hilft dir weiter.

kawyar 04.12.2021

Mehr erklären

Redaktion

Hallo kawyar , vielleicht hättest du beim nächsten Fall auch noch Zeit, ein drittes Wörtchen zu schreiben - ein "bitte" ist eine ganz gute Möglichkeit, wenn man sonst schon keine Lust hat, sich im Internet höflich auszudrücken. Wenn du dich für die Sozialversicherungen interessierst, schau dir doch einmal unseren Artikel dazu und die Antworten auf die Fragen anderer Besucher/innen unserer Seite an. Dann kannst du uns auch gerne noch einmal schreiben, wenn du noch ein spezielles Anliegen hast.

BM001 25.11.2021

Seid wann ist die Sozialversicherung verpflichtend?

Redaktion

Hallo BM001, Sozialversicherungen wurden in der Zeit des Deutschen Kaiserreiches seit 1883 eingeführt. Schon damals handelte es sich um verpflichtende Versicherungen für bestimmte Gruppen der Gesellschaft.

Kohle M 28.09.2021

Was ist das System der sozialen Sicherheit in Österreich?

Hi 30.08.2021

Was machen Sachen?

Redaktion

Hallo Hi, leider wissen wir nicht, was du von uns wissen willst. Vielleicht ist ja ein Wort und der Frage verloren gegangen? Schau dir doch bitte noch einmal an, was du geschrieben hast, und schreib uns dann noch einmal eine richtige Frage.

Lilly 26.08.2021

Wo bin ich denn überhaupt Sozialversichert

Redaktion

Hallo Lilly , sozialversichert bist du, sobald du in einem Beruf als Angestellte arbeitest. Dann wird ein Teil deines Gehalts direkt in die unterschiedlichen Sozialversicherungen eingezahlt. Auch der Betrieb, in dem du dann arbeitest, zahlt in die Sozialversicherungen ein. Das Geld verwalten spezielle so genannte Versicherungsträger, die sich selbst verwalten. Lies doch mal unseren Artikel oben und auch unsere Antworten auf die Fragen von anderen Besucher/innen unserer Seite. Wenn du dann noch etwas genauer wissen willst, kannst du uns gerne noch einmal schreiben.

Holland 16.06.2021

Wo liegt der Vorteil bei gesetzlichen Versicherung

Redaktion

Hallo Holland , die Idee der Sozialversicherung ist, dass die Gemeinschaft dem Einzelnen hilft, wenn er oder sie in Not gerät, krank oder arbeitslos wird, einen Unfall erleidet oder im Alter pflegebedürftig ist. Die Gesellschaft übernimmt also Verantwortung, um die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer vor den Folgen von Krankheit und Alter, aber auch vor Einkommensverlusten bei Arbeitslosigkeit zu schützen. Die Vorteile für den Einzelnen sind damit wohl klar. Sein persönliches Risiko wird durch die solidarische Gemeinschaft aller Versicherten kleiner. Auch für den Staat hat die Sozialversicherung Vorteile. Er muss nicht für die Existenzsicherung von Menschen aufkommen, die in besseren Zeiten versäumt haben, sich um ihre Absicherung zu kümmern, und jetzt auf Unterstützung durch die Gemeinschaft angewiesen sind.

Fantasy 14.06.2021

Hallo! Gibt es eigentlich auch Nachteile an diesem System?

Redaktion

Hallo Fantasy, als einen Nachteil könnte man bezeichnen, dass die Versicherten zu ihrem Glück "gezwungen" werden - eine Teil ihres Einkommens wird für die Sozialversicherungen abgezogen, ohne dass sie danach gefragt werden. Das ist allerdings gerade die Idee der Sozialversicherung: Sie soll verhindern, dass Arbeitnehmer/innen das Risiko eingehen, ohne Kranken- oder Arbeitslosenversicherung zu leben und dann eine böse Überraschung zu erleben, wenn es doch einmal anders kommt, als sie das erwartet haben.

Bella 26.05.2021

Warum sind Sozialversicherung in Deutschland verpflichtet?

Redaktion

Hallo Bella , der Gedanke der Sozialversicherung als solidarische Gemeinschaft ist schon beinahe 150 Jahre alt. Gemeint ist damit, dass die Gemeinschaft der versicherten Arbeitnehmer/innen dem oder der Einzelnen hilft, wenn er oder sie in Not gerät, krank oder arbeitslos wird, einen Unfall erleidet oder im Alter pflegebedürftig ist. Dieses System funktioniert aber nur dann, wenn auch alle mitmachen. Darum ist die Sozialversicherung eine Pflichtversicherung, von der es nur wenige Ausnahmen gibt.

lola 19.04.2021

Hi, was sind die Stufen der Entstehung der sozialen Sicherung?

Redaktion

Hallo lola, die soziale Sicherung umfasst eine Reihe von sozialpolitischen Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung. Eine wichtige Rolle spielen dabei die Sozialversicherungen. Diese wurden in den 1880er Jahren eingeführt. In den Jahren danach sind weitere Maßnahmen eingeführt worden, die beispielsweise dem Schutz vor Armut oder dem Schutz von Kindern und Jugendlichen dienen.

louisa25 19.04.2021

was sind die stufen der Entstehung der sozialen Sicherung?

Redaktion

Hallo louisa25, diese Frage haben wir heute schon beantwortet. Schau mal bitte unten bei unseren weiteren Antworten auf eure Fragen nach.

ohnekohle 15.04.2021

warum gibt es die sozialversicherung?

Redaktion

Hallo ohnekohle, die Sozialversicherungen sollen die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer vor den Folgen von Krankheit und Alter sowie vor Einkommensverlusten bei Arbeitslosigkeit schützen.

lilo 25.03.2021

wer war noch alles Beteiligt an der Gründung ausser bissmarck? und welche krisen gab es in der geschichte mit der sozialversicherung?

Redaktion

Hallo lilo, die offizielle Botschaft zur Begründung der Sozialversicherungen wurde 1881 von Kaiser Wilhelm I. vorgetragen. Bismarck war eindeutig die treibende Kraft hinter dem System, ausgedacht hatten sich die Details aber eine Reihe von Ökonomen und Wirtschaftsberatern der preussischen Regierung. Eine große Krise der Sozialversicherungen stellt die Weltwirtschaftskrise von 1928 dar. Kurz zuvor war als vierte Säule der Sozialversicherungen die Arbeitslosenversicherung eingeführt worden. Als aber die Arbeitslosenzahlen in der Krise fast über Nacht in die Millionen gingen, konnten die Leistungen von der Sozialversicherung nicht mehr finanziert werden.

Panzer 17.03.2021

Hallo Leute, könnt ihr mir mal sagen seit wann es die Sozialversicherung gibt, warum sie gibt und für wenn sie war?

LG

Redaktion

Hallo Panzer, entstanden sind die Sozialversicherungen in den 1880er Jahren. Damit sollten die Arbeiter in den Fabriken abgesichert werden gegen Unfälle, Krankheit und im Alter. Außerdem hatte der führende Politiker dieser Zeit, der Reichskanzler Otto von Bismarck, die Hoffnung, dass durch diese Versicherungen die Arbeiterschaft eine bessere Meinung vom Staat bekommen könnte. Die Sozialversicherungen galten zunächst nur für Industriearbeiter.

Bratan 26.02.2021

Die gesetzlichen Sozialversicherungen in Deutschland eine Text darüber

Redaktion

Hallo Bratan, oben in unserem Lesikonartikel, den du ja clevererweise schon gefunden hast, findest du einen Text zur Entstehung und zu den Regelungen der Sozialversicherungen in Deutschland. Wenn du noch mehr zur Geschichte wissen willst, lohnt sich auch ein Blick auf die Seite des Deutschen Historischen Museums www.dhm.de/lemo.

Nouran 10.02.2021

Warum sind sie so wichtig?

Redaktion

Hallo Nouran, die Sozialversicherungen sind wichtig, weil sie für einen großen Teil der Bevölkerung einen Schutz in einer Notsituation oder in einer bestimmten Lebenslage bieten. Wer krank oder alt ist, wer einen Unfall erleidet oder arbeitslos wird, der weiß, dass er durch diese Versicherung Schutz bekommt. Oben in unserem Text kannst du viel zu fünf Säulen der deutschen Sozialversicherung lesen.

Obi 12.01.2021

Was bedeutet Sozialversicherungen?
Wie kann man das erklären!!

Redaktion

Hallo Obi, die Idee der Sozialversicherung ist, dass die Gemeinschaft dem Einzelnen hilft, wenn er oder sie in Not gerät, krank oder arbeitslos wird, einen Unfall erleidet oder im Alter pflegebedürftig ist. Die Gesellschaft übernimmt also Verantwortung, um die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer vor den Folgen von Krankheit und Alter, aber auch vor Einkommensverlusten bei Arbeitslosigkeit zu schützen. Oben in unserem Text haben wir noch mehr dazu geschrieben.

bird 12.01.2021

Wieso wurde die Sozialversicherung gegründet?

Redaktion

Hallo bird, die Sozialversicherung ist im Deutschen Kaiserreich unter dem Reichskanzler Bismarck in den 1880er Jahren eingeführt worden. Zu dieser Zeit gab es große politische Unruhen, weil viele Menschen in Not lebten und es große soziale Probleme gab. Bismarck erhoffte sich von der Einführung der Sozialversicherung eine Beruhigung der Arbeiterschaft, da er große Angst vor einer Revolution hatte. Eingeführt wurden 1883 zuerst eine Krankenversicherung, 1884 eine Unfallversicherung und 1889 ein gesetzliche Rentenversicherung. Die erste Arbeitslosenversicherung trat erst 1927 in Deutschland in Kraft

Emi 10.01.2021

Hi,habe mal eine Frage Was sind den die Leistungen der Sozialversicherung?

Redaktion

Hallo Emi, die Leistungen der Sozialversicherung werden fällig, wenn der Versicherungsfall eintritt. Welche Leistungen das dann sind, ist von der Art der Sozialversicherung abhängig. In der Krankenversicherung werden in der Regel die anfallenden Behandlungskosten und die Ausgaben für Medikamente etc. durch die Krankenkasse erstattet, in die die Versicherungsbeträge eingezahlt worden sind. Bei er Arbeitslosenversicherung wird für einen bestimmten Zeitraum Arbeitslosengeld gezahlt. Dessen Höhe richtet sich nach dem Alter des Arbeitslosen, nach der Dauer der Einzahlungen und nach der Höhe des bisherigen Gehalts. Ähnlich ist die Regelung bei der Rentenversicherung.

Schreib uns deine Frage

Bevor du eine Frage stellst, lies bitte den Lexikonartikel vollständig durch. Schau bitte nach, ob jemand bereits dieselbe Frage gestellt hat. Häufig findest du dort bereits die Antwort auf deine Frage.

Schreib uns