Direkt zum Inhalt

Lexikon

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z

Skinheads

von und
mehrfache Wiederholung des Buchstaben s

Kurze Haare und Glatzen
Jugendliche und junge Männer mit kurz geschorenen Haaren oder Glatze habt ihr bestimmt schon auf der Straße gesehen. Wenn sie auch noch "Rangers", also schwere Arbeiterstiefel mit Stahlkappen, Bomberjacken oder Tarnanzüge tragen, gehören sie sehr wahrscheinlich zu einer Gruppe von Skinheads (das ist ein englisches Wort, das genau übersetzt „Hautköpfe“, also "Glatzen" bedeutet).
Anders und männlich
Skinheads wollten und wollen sich durch ihr besonderes Aussehen von anderen jungen Leuten unterscheiden. Auf diese Weise wollen sie gegen die Gesellschaft, die ihnen ihrer Ansicht nach keine Chance gibt, protestieren. Sie betrachten sich als besonders „männlich“, fühlen sich nur in der Gruppe stark.
Rechtsradikale Skinheads

Schließlich gibt es auch rechtsradikale und rechtsextreme Skinheads. Sie sind gegen Ausländer und bereit, mit Gewalt gegen Fremde vorzugehen. Viele von ihnen sind Neonazis und rufen entsprechende Parolen bei Aufmärschen und Versammlungen. Man kann sie meistens von den anderen Skingruppen an ihren Symbolen und Tattoos (Hakenkreuz, SS-Zeichen, germanische Runen, Adler und Ähnliches) unterscheiden.

Eure Fragen dazu...

lisa 13.02.2007

mein Freund hat gesagt ich soll auch eine werden! Sonst verläst er mich. was soll ich tun????

Redaktion

Hallo lisa, wir glauben nicht, dass ein Mensch irgendetwas tun sollte, nur weil ein andere es von ihm verlangt und droht, dass er sonst weggeht. Wenn dein Freund dich liebt und mit dir zusammen sein möchte, dann muss er auch akzeptieren, wer und wie du bist. Die Frage ist, ob und warum du selbst ein Skinhead werden möchtest. Die meisten Skinheads haben eine bestimmte Einstellung zur Welt und dem Miteinander der Menschen. Viele Skinheads sind der rechtsradikalen Szene zuzurechnen, aber es gibt auch linke und unpolitische Gruppen. Es ist also sehr wichtig, dass du weißt, welcher Meinung du bist und ob du mit den oft sehr radikalen, undemokratischen und ausländerfeindlichen Einstellungen übereinstimmst. Es ist also vor allem eine politische Einstellung, für oder gegen die du dich entscheiden musst. Dass dein Freund ein Skinhead ist, ist sicher kein ausreichender Grund, selbst zu einem zu werden. Du solltest dir überlegen, welche politische Meinung du hast, ob die Meinung deines Freundes damit zu vereinbaren ist und ob du unter solchen Bedingungen überhaupt noch seine Freundin sein möchtest.

Schreib uns

Schreibt uns eure Fragen