Direkt zum Inhalt

Kalender

Kalender

Sonntag, 15. August 2021
Indien wird unabhängig, 1947

von und
Mahatma Gandhi (1869-1948) war der Führer der indischen Unabhängigskeitsbewegung. Er setzte sich sein Leben lang für eine gewaltfreien Widerstand ein. Auf dem Foto sieht man ihn (in weißer Kleidung) 1931 in England auf dem Weg zu Verhandlungen über die Unabhängigkeit Indiens.

1931: Mahatma Gandhi in England auf dem Weg zu Verhandlungen über die Unabhängigkeit Indiens.

Indien hat zwei Nationalfeiertage: Den Unabhängigkeitstag und den Tag der Republik.

Unabhängigkeitstag

Unabhängig wurde Indien heute vor 74 Jahren am 15. August 1947. Vorausgegangen waren viele Jahrzehnte der Auseinandersetzung mit der Kolonialmacht Großbritannien. Durch den gewaltlosen Widerstand der Inderinnen und Inder unter Führung von Mahatma Gandhi erlangte Indien die Unabhängigkeit. Bis zur Verkündigung der indischen Verfassung gehörte das Land aber noch zum Britischen Commonwealth und die englische Königin war Staatsoberhaupt.

Tag der Republik

An die volle Eigenständigkeit Indiens erinnert der zweite Nationalfeiertag: Am Tag der Republik, am 26. Januar 1950, trat die Verfassung des neu gegründeten Indiens in Kraft.
Dazu gibt es eine Militärparade in der Hauptstadt Neu-Delhi. Die Land-, See- und Luftstreitkräfte präsentieren sich dann feierlich der Präsidentin oder dem Präsidenten. Zudem gibt es viel Musik. Am Unabhängigkeitstag wird die Nationalflagge gehisst. Die Inderinnen und Inder feiern mit viel Musik und kulturellen Veranstaltungen. Im Fernsehen wird ein traditionelles Drachenfliegen übertragen. Unzählige bunte Drachen lassen die Menschen dazu in den Himmel aufsteigen.

Geschmückter Wagen nimmt an der Parade zum "Tag der Republik" in Indien teil

Tag der Republik in Indien



Quelle Audio: www.die-geobine.de und www.nationalanthems.info Creative Commons-Lizenz Namensnennung 4.0 International (CC BY 4.0)

Noch mehr Infos auf HanisauLand

Spezial

Indien

Mehr über Indien erfährst du im Länder-Spezial.

Lexikon

Kolonialismus / Kolonien

Viele europäische Staaten hatten in den letzten zweihundert Jahren Länder in anderen Erdteilen unterworfen und beherrscht. Das war Kolonialismus.

Kalender

Mohandas Karamchand Gandhi

Vor 152 Jahren wurde der gewaltlose Freiheitskämpfer in Indien geboren.

Spezial

Großbritannien

Mehr über das Vereinigte Königreich erfährst du im Länder-Spezial.

Lexikon

Souveränität

Souveränität bedeutet Unabhängigkeit. Ein souveräner Staat entscheidet ohne Einmischung von anderen Staaten über seine Angelegenheiten.