Direkt zum Inhalt

Kalender

Kalender

Donnerstag, 1. Oktober 2020
Nationalfeiertag von China

von und

Chinesische Mauer

Die Chinesinnen und Chinesen begehen am 1. Oktober ihren Nationalfeiertag. Der Tag geht auf die Gründung der Volksrepublik China am 1. Oktober 1949, also heute vor 71 Jahren, zurück. Mao Zedong, der Gründer der Volksrepublik, und die Kommunistische Partei Chinas beendeten damit Chinas Status als "Halbkolonie" und gewannen die vollen Eigenständigkeit über ihr Land zurück. Sie strukturierten das Land nach dem Vorbild der Sowjetunion um und machten es zu einem kommunistischen Staat.

Feiern und Ferien für alle

Am Nationalfeiertag kommen viele Chinesen und Touristen in die Hauptstadt Peking (auch Beijing genannt). Dort findet auf dem berühmten „Platz des himmlischen Friedens“ alljährlich eine Flaggenzeremonie statt. Geschmückt ist alles sehr prachtvoll mit Blumen und Lichtanlagen sorgen für tolle Effekte. Schon bei Sonnenaufgang beginnen die Feierlichkeiten mit dem Spielen der Nationalhymne und dem Hissen der Nationalflagge. In vielen Städten gibt es Paraden mit Drachen, Stelzenläufern und anderen Gestalten. Nicht fehlen darf abends ein gigantisches Feuerwerk, das einige Stunden dauern kann.
Übrigens: Anlässlich des chinesischen Nationalfeiertags haben viele Menschen nicht nur einen Tag arbeitsfrei, sondern gleiche eine ganze Woche. Daher heißt die erste Oktoberwoche in China auch „Goldene Woche“. Viele Chinesinnen und Chinesen nutzen die Zeit, um etwas zu unternehmen oder Urlaub zu machen.

Immer mehr Menschen leben in Städten, oft in Millionenstädten. Davon gibt es besonders viele in Asien. In Guangzhou, einer Stadt im Süden Chinas, leben mehr als elf Millionen Menschen!

Der chinesischen Nationalhymne lauschen

Fast alle Staaten dieser Welt haben eine Nationalhymne. Es handelt sich dabei meist um eine einfache Melodie, die das National- oder Staatsbewusstseins ausdrücken soll.


Quellen: Ein Dankeschön an die-geobine.de für die freundliche Bereitstellung vieler Nationalhymnen. Die Hymnen von nationalanthems.info wurden unter der Lizenz "Creative Commons Namensnennung" in Version 3.0 (CC-by 3.0) veröffentlicht.
Weshalb wir diese Quellen nennen, erklären wir im Lexikon unter dem Stichwort "Urheberrecht".

Noch mehr Infos auf HanisauLand

Spezial

China

Im Länder-Spezial stellen wir China vor.